Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

5. August 2022: Energiepreispauschale auch für ehrenamtlich Tätige
2. August 2022: Vereinspauschale 2022: 2,78 Millionen Euro ausgereicht
+++ Öffentlichkeitsarbeit +++: Sportliche Senioren für Porträts gesucht

5. August 2022: Energiepreispauschale auch für ehrenamtlich Tätige
Teurer Benzin- und Dieselkraftstoff sind für viele Menschen in Deutschland inzwischen eine erhebliche zusätzliche finanzielle Mehrbelastung. Die Bundesregierung steuert u.a. mit der sogenannten Energiepreispauschale dagegen. Im September 2022 sollen Erwerbstätigen mit ihrem Lohn einmalig 300 Euro erhalten, um sie bei den Fahrtkosten zu entlasten, die im Zusammenhang mit der Erzielung ihrer Einkünfte entstehen. Wichtig für Sportvereine und –verbände: Diese Pauschale können auch Personen beanspruchen, die ausschließlich steuerfreien Arbeitslohn beziehen, somit also auch die vielen engagierten Übungsleiter, Trainer oder Betreuer und zwar ohne besonderen Antrag über ihre Einkommenssteuererklärung 2022. Meldung findet ihr hier.

2. August 2022: Vereinspauschale 2022: 2,78 Millionen Euro ausgereicht
Am 29.Juli erfolgte die Überweisung der Vereinspauschale 2022. An 2.821 Sportvereine des Landes, die die Pauschalförderung im Rahmen ihrer Bestandserhebung zum Jahreswechsel beantragt hatten, konnten insgesamt 2.787.757,80 Euro ausgereicht werden. Die Vereinspauschale ist eine wichtige Säule der Sportförderung in Sachsen-Anhalt. Meldung findet ihr hier.

+++ Öffentlichkeitsarbeit +++: Sportliche Senioren für Porträts gesucht
Die Redaktion der Mitteldeutschen Zeitung ist auf der Suche nach Menschen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt, die auch im hohen Alter (ca. 80+) noch erfolgreich (Wettkampf-)Sport betreiben. In einzelnen Beiträgen sollen persönliche Geschichten der Seniorensportler*innen erzählt werden. Wie sind sie zum Sport gekommen? Wie sehen ihre Ziele im Sport aus? Was bedeutet ihnen der Sport? In Interviewform sollen fünf bis sechs Senior*innen aus unterschiedlichen Sportarten auf einer Doppelseite im Wochenendmagazin „Blick der MZ“ vorgestellt werden. Ihr kennt in eurem Landkreis oder eurem Sportverband eine infrage kommende Person? Die Mitteldeutsche Zeitung freut sich über euer Tipp!
Ansprechpartnerin: MZ-Redakteurin Antonie Städter | Tel.: 0345/565-4228 | Mail: antonie.staedter@mz.de

Das LSB wünscht Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.