VVSA Vizepräsident Bildung Peter Quenzel und VVSA Geschäftsführerin Corina Wagner begutachteten die eingereichten Anträge. Das Fördervolumen von 12.000,00 €, es sind genau 12.312,00 €, ist erreicht, damit können keine weiteren Anträge gestellt werden. In Runde drei wurden Ausgaben in Höhen von 5.190,00 € beantragt, davon werden 3.000,00 € an Fördergelder ausgereicht.

 

Hier die 8 Vereine, die eine Bestätigung ihres Antrages erhalten:
Magdeburger LV Einheit e.V.
FSV Eintracht Badersleben e.V.
SV Pädagogik Schönebeck e.V.
SV Braunsbedra e.V.
FSV Nienburg 1990 e.V.
ZLG Atzendorf e.V.
VC 97 Staßfurt e.V.
USC Magdeburg e.V.

Die Bestätigungen inkl. Abrechnungsunterlagen werden an alle Vereine versendet.