Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

22. Juli 2022: EYOF 2022: Tina Rücker und Arne Schubert sind dabei!
22. Juli 2022: LSB-Hauptausschuss: Vier Beschlüsse mehrheitlich bestätigt
22. Juli 2022: Adrian Jahnsmüller ist Deutscher Schülermeister im Karate
21. Juli 2022: Sachsen-Anhalts Schulen sind mit die sportlichsten in Deutschland
21. Juli 2022: Rudernachwuchs Sachsen-Anhalt beim Bundeswettbewerb stark
20. Juli 2022: Margis und Schüller im halleschen Park der Olympiasieger
20. Juli 2022: Zehn Einzel- und zwei Team-Medaillen für Para Kegler*innen des BSSA
19. Juli 2022: World Games 2022: Team D auf Platz 1 der Nationenwertung
19. Juli 2022: Vereinsjubiläum: ASV 1902 Sangerhausen feierte 120 Jahre!
18. Juli 2022: World Games 2022: Jaschar Salmanow aus Zeitz holt Gold
17. Juli 2022: Tage des Sports: Eine Ganztagschule in Bewegung!

 

22. Juli 2022: EYOF 2022: Tina Rücker und Arne Schubert sind dabei!
Das XVI. European Youth Olympic Festival (EYOF) in den Sommersportarten findet vom 24. bis 30. Juli 2022 in Banská Bystrica (Slowakei) statt. Dabei stehen elf Sportarten auf dem Programm: Artistische Gymnastik, Leichtathletik, Badminton, Basketball, Radfahren, Handball, Judo, Schwimmen, Tennis und Volleyball. Der Deutsche Olympische Sportbund hat für den Höhepunkt im europäischen Nachwuchssport insgesamt 189 Nachwuchsathlet*innen nominiert. Aus Sachsen-Anhalt gehen Schwimmer Arne Schubert vom SC Magdeburg und Radsportlerin Tina Rücker vom RSV Osterweddingen an den Start. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juli 2022: LSB-Hauptausschuss: Vier Beschlüsse mehrheitlich bestätigt
Am 6. Juli 2022 führte der LSB Sachsen-Anhalt seinen turnusgemäßen Hauptausschuss in digitaler Form als Online-Videokonferenz durch. Die digitale Durchführung hatte das LSB-Präsidium in seiner Sitzung am 31. Mai 2022 beschlossen. Nach der digitalen Vorstellung der vier relevanten Beschlüsse wurde eine Frist zur Rückmeldung der Abstimmung bis zum 18. Juli 2022 festgelegt. Nach Ablauf dieser Frist wurde die Stimmabgaben ausgezählt. Das Wichtigste vorab: alle vier Beschlüsse erhielten die notwenigen Mehrheiten und gelten damit als bestätigt. Hier die Beschlüsse im Einzelnen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juli 2022: Adrian Jahnsmüller ist Deutscher Schülermeister im Karate
Bereits am 25. Juni fanden in Erfurt die Deutschen Schülermeisterschaften im Karate in Erfurt statt. Aus Sachsen-Anhalt durften je Kategorie nur zwei Sportler an den Start gehen. Somit wurde schon die Nominierung der Athleten zu einer Auszeichnung, da die betreffenden Karatekas ihr Bundesland bei der höchsten nationalen Meisterschaft vertreten konnten. In Erfurt auf der Tatami standen schließlich Linnea Aßmann, Mara Kollmann, Adrian Jahnsmüller (alle Karateverein Yamakawa Ballenstedt e. V.) sowie Joel Josephine Besancon (Karateverein Budokan Magdeburg). Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. Juli 2022: Sachsen-Anhalts Schulen sind mit die sportlichsten in Deutschland
Nachdem am 29. Juni die sportlichsten Schulen Sachsen-Anhalts für ihre Leistungen beim Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb 2021 ausgezeichnet wurden, stehen nun auch die Sieger im bundesweiten Wettbewerb fest. Gleich vier Schulen aus Sachsen-Anhalt, aus Magdeburg sowie den Landkreisen Harz und Jerichower Land konnten sich weit vorn platzieren und erhalten Preisgelder von bis zu 3.000 Euro. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. Juli 2022: Rudernachwuchs Sachsen-Anhalt beim Bundeswettbewerb stark
Der 53. Bundeswettbewerb im Rudern für Jungen und Mädchen fand vom 7. bis 10. Juli 2022 in Bremen auf dem Werdersee statt. Der Bundeswettbewerb ist mit mehr als 1.500 Teilnehmenden im Alter zwischen 12 und 14 Jahren die größte Veranstaltung der Deutschen Ruderjugend. Beim Treffen der Rudertalente präsentierte sich Sachsen-Anhalts Nachwuchs leistungsstark. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Juli 2022: Margis und Schüller im halleschen Park der Olympiasieger
Mit der Einweihung einer neuen, der inzwischen 16. Stele im „Park der Olympiasiegerinnen und Olympiasieger“, hat die Stadt Halle am 18. Juli die olympischen Erfolge der beiden Athleten Thorsten Margis und Alexander Schüller vom SV Halle in Peking 2022 gewürdigt. Der Park, der mit seinen 16 Tafeln die 46-jährige Sportgeschichte der Saalestadt aufgreift, dokumentiert und an jene erfolgreichen Athlet*innen erinnert, die Olympisches Gold in die Saalestadt brachten, war 2019 am Hansering eröffnet worden. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Juli 2022: Zehn Einzel- und zwei Team-Medaillen für Para Kegler*innen des BSSA
Bei den 38. Deutschen Meisterschaften im Para Kegeln der Sektion Classic des DBS vom 15. bis 17. Juli 2022 in Augsburg schnitten die BSSA-Aktiven sehr erfolgreich ab. Für die DM hatte sich der Magdeburger SV 90 mit einer und die SG Chemie Wolfen mit zwei Mannschaften und insgesamt elf Einzelstarter*innen qualifiziert. In der Einzelwertung, die in drei Schadens- und zwei Altersgruppen ausgetragen wurde, holten die Elbestädter und die Wolfener jeweils fünf Medaillen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

19. Juli 2022: World Games 2022: Team D auf Platz 1 der Nationenwertung
Das Team Deutschland hat den wichtigsten nicht-olympischen Wettbewerb der Welt erstmals auf Platz 1 im Medaillenspiegel abgeschlossen. Mit 24 x Gold, sieben x Silber und 16 x Bronze setzten sich die deutschen Athletinnen und Athleten klar von der Konkurrenz ab und zeigten bei der 11. Auflage der World Games in Birmingham (Alabama) ihre ganze Klasse. Die sechs Sportlerinnen und Sportler aus Sachsen-Anhalt im Team D, Undine Lauerwald, Fabian Ende, Joshua Perling und Fabian Thorwesten von der DLRG Halle-Saalekreis, Ju Jitsu-Kämpfer Jaschar Salmanow von der KSG “Jodan Kamae” Zeitz und Speedskater Nils Bühnemann von Turbine Halle, kehren allesamt medaillengeschmückt aus den Vereinigten Staaten zurück. Sie waren an fünf Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen direkt beteiligt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

19. Juli 2022: Vereinsjubiläum: ASV 1902 Sangerhausen feierte 120 Jahre!
Am 16. Juli 2022 feierte der ASV 1902 Sangerhausen sein 120-jähriges Vereinsjubiläum. Der mitgliederstarke Verein aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz konnte zu den Jubiläumsfeierlichkeiten den Landrat des Landkreises Mansfeld-Südharz, André Schröder, Sangerhausens Oberbürgermeister Sven Strauß und LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange, Olympiasiegerin im Speerwerfen 1992, persönlich begrüßen. Sie brachten den zahlreichen, ehrenamtlich Engagierten im Verein in Grußworten und durch ihre persönliche Anwesenheit Wertschätzung entgegen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

18. Juli 2022: World Games 2022: Jaschar Salmanow aus Zeitz holt Gold
In der Nacht von Samstag zu Sonntag (16./17. Juli) stand mit dem Zeitzer Jaschar Salmanow bei den World Games 2022 in Birmingham (USA) der sechste und letzte Sachsen-Anhalter für das Team Deutschland auf der Wettkampfmatte. Nach den zahlreichen Medaillen im Rettungsschwimmen und beim Speedskating konnte auch der Ju-Jitsu-Kämpfer von der KSG Jodan Kamae aus Zeitz den Titel beim höchsten globalen Wettkampf der nichtolympischen Sportarten zu holen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

17. Juli 2022: Tage des Sports: Eine Ganztagschule in Bewegung!
Vom 6. bis 12. Juli wurden in Zusammenarbeit zwischen der Ganztagsschule in Roitzsch im Landkreis Anhalt-Bitterfeld und den Vereinen der Region vielfältige Sportmöglichkeiten zum Schnuppern angeboten. Ziel der Tage des Sports war es, die Schülerinnen und Schüler für das Sporttreiben zu begeistern und Schnittstellen zwischen den Organisationen zu identifizieren. Für alle Beteiligten war die Veranstaltungswoche ein überwältigender Erfolg. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.