VVSA Vizepräsident Finanzen/Marketing Carsten Graßhoff und VVSA Geschäftsführerin Corina Wagner begutachteten die nächsten eingereichten Anträge. Wiederum konnten wir einen bunten Mix mit den verschiedensten Maßnahmen zur Kenntnis nehmen. Die beantragten Gesamtausgaben belaufen sich auf 7.574,00 € und davon werden Fördergelder in Höhe von 5.450,00 € ausgereicht. Zusammengefasst bedeutet dies, dass noch Fördermittel in Höhe von 2.688,00 € beim VVSA beantragt werden können. Dann ist der zur Verfügung stehende Topf leer.

Hier die 15 Vereine, die eine Bestätigung ihres Antrages erhalten:
VV Kleinpaschleben von 1984 e.V.
Burger VC 99 e.V.
FSV 1895 Magdeburg e.V.
SV Eintracht Gommern e.V.
SV Aufbau Bernburg e.V.
TSV Brettin/Roßdorf e.V.
PSV 90 Dessau-Anhalt e.V.
SV 1919 Hohenmölsen e.V.
SG Chemie Zeitz e.V.
Chemie Volley Mitteldeutschland e.V.
Sportverein der Franckeschen Stiftungen 2008 e.V.
BSV Eickendorf e.V.
TSV 1874 Barleben e.V.
VC WSG 78 Wolfen e.V.
SV Rot-Weiß Wackersleben 1924 e.V.