Nachdem im vergangenen Jahr der klassische Beach Bundespokal nicht stattgefunden hat, geht es in diesem Jahr gleich für fünf VVSA-Teams, drei weiblich und zwei männlich, zum Beach BuPo nach Bottrop. Vom ersten bis dritten Juli werden die Duos das Land Sachsen-Anhalt vertreten. Gespielt wird dabei erst in Vorrundengruppen bevor es dann in den oberen oder unteren Baum geht.

Die fünf Teams wurden auf Benennung der Heimtrainer/-innen und der Sichtung durch Thomas Hiemer für den Beach BuPo nominiert. Die Maßnahmen im Vorfeld konnten dank der Sportpatenschaft der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt durchgeführt werden. Neben den Maßnahmen im Juni konnten die Kader bei Turnieren in Sachsen-Anhalt und Sachsen Spielerfahrung sammeln, um bestmöglich vorbereitet in das Turnier zu starten. Betreut werden die Teams von Corina Trummer (SG Chemie Zeitz) und Regionaltrainer Süd, Danny Pockrandt.

Bei den Mädchen gehen an den Start:
Hermine Bartsch/Annemarie Nielebock von der WSG Reform Magdeburg
Anna Buchheister/Karla Seidel vom USV Halle
Nele Gerstner/Elisabeth Schallehn vom USC Magdeburg

Bei den Jungs spielen:
Jakob Eifler/Lenny Hünniger von der SG Chemie Zeitz
Pepe Hort/Matthias Lindquist vom USC Magdeburg

Wir wünschen der VVSA-Delegierung maximal Erfolge und verletzungsfreie Spiele in Bottrop.

Die Ansetzungen/Ergebnisse der Mädchen befinden sich hier.

Die Ansetzungen/Ergebnisse der Jungen befinden sich hier.