Am vergangenen Wochenende fand das letzte Highlight in der Hallensaison 2021/2022 statt. Gemeint sind die Jugend - Regionalmeisterschaften Nordost (Jugend-NOM) 2022 in der Altersklasse U13. Aus Sachsen-Anhalt haben drei Teams bei den Jungs und zwei Teams bei den Mädchen an der Meisterschaft teilgenommen. Das erfolgreichste war dabei wohl die U13 weiblich vom PSV 90 Dessau, die nach einer fehlerlosen Vorrunde die Vizemeisterschaft feiern konnte.

Das Dessauer Team wurde mit Anna, Frida, Karlotta, Lotte, Louisa und Sophia unter der Leitung von Renate und Ralf Vize-Regionalmeister. Die Mädchen vom VC Bitterfeld-Wolfen belegten den siebten Rang. Auch bei den Jungs ging es hoch her. Der Burger VC 99 erspielte sich den sechsten Platz. Rang acht und neun gingen an die Dessau Volleys und den BSV Eickendorf. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!