Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

29.04. 2022: Fast 1.000 Sporttalente in Magdeburg erwartet
28.04. 2022: Glamouröse Live-Band gastiert beim 28. „Ball des Sports“
28.04. 2022: Online-Talk am 2. Mai: Wert und Förderung von Sportvereinen
27.04. 2022: World Games: Vier hallesche DLRG-Sportler dabei
26.04. 2022: Mein Verein – aber sicher: fairplaid und Equaletics initiieren Fördertopf zur Prävention interpersoneller Gewalt
26.04.2022: Sportaktionswoche „Verein(t) bewegen gegen Krebs“
25.04.2022: Schwimmbad „Am Fuchsbau“ in Osterburg wieder geöffnet
25.04.2022: Spenden für Integrationsprojekte von Vereinen

29.04. 2022: Fast 1.000 Sporttalente in Magdeburg erwartet
Nachdem die Sachsen-Anhalt-Spiele am 9. und 10. April 2022 in Halle bereits erfolgreich über die Bühne gingen, stehen nun 960 sportlich talentierte Kinder aus den nördlichen Landkreisen Sachsen-Anhalts in den Startlöchern, um sich in der Landeshauptstadt Magdeburg am 14. und 15. Mai sportlich zu beweisen. Die komplette Meldung finden Sie hier.

28.04. 2022: Glamouröse Live-Band gastiert beim 28. „Ball des Sports“
Die zentralen Programmplanungen für den 28. „Ball des Sports“ des LandesSportBundes Sachsen-Anhalt, welcher am Samstag, dem 18. Juni 2022 im MARITIM Hotel Magdeburg stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Vor Ostern startete der offizielle Kartenverkauf. Bereits jetzt sind die Tickets für die beliebte Veranstaltung sehr begehrt. Die komplette Meldung finden Sie hier.

28.04. 2022: Online-Talk am 2. Mai: Wert und Förderung von Sportvereinen
Die Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt lädt ein: Nach zwei Jahren Pandemie finden viele Sportvereine den Weg zurück zum normalen sportlichen Betrieb. Wie geht es den Vereinen nach diesen zwei Jahren? Wo brauchen sie Unterstützung, um Mitglieder zu (Re-)Aktivieren? Wie geht es im Kinder- und Jugendsport weiter? Welche positiven Erfahrungen nimmt der Sport aus der Pandemie mit? Die komplette Meldung finden Sie hier.

27.04. 2022: World Games: Vier hallesche DLRG-Sportler dabei
Die World Games sind neben den bereits zu Ende gegangenen Olympischen Winterspielen in Peking das internationale Sportereignis des Jahres 2022. Die „Olympischen Spiele der nichtolympischen Sportarten“, finden nur alle vier Jahre, immer im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen, statt. Für das internationale Großereignis im Juli 2022 sind vier Rettungsschwimmer*innen der DLRG Halle-Saalekreis bereits fest qualifiziert. Die komplette Meldung finden Sie hier.

26. April 2022: Mein Verein – aber sicher: fairplaid und Equaletics initiieren Fördertopf zur Prävention interpersoneller Gewalt
Mit dem „Safe Sport“-Fördertopf, der von der Organisation fairplaid gemeinsam mit dem Verein Equaletics und der DFL Stiftung auf den Weg gebracht wurde, soll ein struktureller Beitrag dazu geleistet werden, dass Gewalt keinen Platz auf unseren Plätzen, in unseren Kabinen oder Sporthallen findet. Die komplette Meldung finden Sie hier.

26.04.2022: Sportaktionswoche „Verein(t) bewegen gegen Krebs“
Vom 2. bis 8. Mai 2022 plant der SV Blau-Weiß Etgersleben unter dem Motto „Verein(t) bewegen gegen Krebs” eine große sportliche Aktionswoche. Der engagierte Verein aus dem Salzlandkreis wird eine Woche lang seinen Mitgliedern und allen sportlich Interessierten der Region zahlreiche Sportangebote unterbreiten. Die komplette Meldung finden Sie hier.

25.04.2022: Schwimmbad „Am Fuchsbau“ in Osterburg wieder geöffnet
Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, das Becken wieder mit Wasser gefüllt und überall blitzt und blinkt es. Das Team um Badebetriebsleiterin Sabine Hinrichs freute sich, endlich wieder die Türen für die Osterburger und die Hausgäste der Landessportschule öffnen zu dürfen. So hieß es am 25. April 2022 um 8 Uhr endlich wieder "Auf die Startblöcke und los!" im Schwimmbad „Am Fuchsbau“ an der Landessportschule in Osterburg. Die komplette Meldung finden Sie hier.

25.04.2022: Spenden für Integrationsprojekte von Vereinen
Der Unterstützungsverein „Wir helfen“ hat gemeinsam mit der Mitteldeutschen Zeitung die Spendenoffensive „Herz zeigen“ ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, Spenden für Vereine und gemeinnützige Initiativen zu sammeln, die sich mit Integrationsprojekten für Flüchtlinge aus der Ukraine in der Region engagieren. Auch Sportvereine, die sich in der Ukrainehilfe engagieren, können Mittel beantragen. Die komplette Meldung finden Sie hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.