Seit vielen Jahren ist der Ostdeutsche Sparkassenverband Sponsor des Volleyball-Verbandes Sachsen-Anhalt. Neben der Unterstützung des Nachwuchsleistungssports, der Sparkassen-Landesoberligen, den Pokalwettbewerben und der VVSA-Beachtour werden jedes Jahr die Sparkassen-Nachwuchspreise vergeben. Die Übergabe sollte bereits im vergangenen Jahr erfolgen. Auf Grund der Corona-Pandemie musste eine persönliche Übergabe abgesagt werden. Dies wurde nun bei einer Maßnahme nachgeholt. In Abstimmung mit dem OSV und dem VVSA wurden im Jahr 2021 die Landesauswahl 2007/2008 männlich und 2008/2009 weiblich ausgewählt und bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! Bereits im Dezember 2021 wurden die Teamverantwortlichen bei der NWLS-Beratung über die Überraschung informiert und das Geld ausgezahlt.

 

    


Die Teams um die Verantwortlichen 07/08 männlich Ingo Häntschel (Trainer, PSV 90 Dessau), Thomas Vetterling (Co-Trainer, USV Halle / VVSA) und Jonas Georgi (Co-Trainer, PSV 90 Dessau) sowie für 08/09 weiblich Thomas Hiemer (Trainer, USV Halle/VVSA), Danny Pockrandt (Co-Trainer, VC Bitterfeld-Wolfen/VVSA) und Tina Pulver (Co-Trainerin, Oscherslebener SC) haben sich riesig über die Auszeichnung gefreut und danken an dieser Stelle nicht nur dem OSV, sondern auch den Spieler/-innen sowie deren Eltern für die Unterstützung.


Bereits heute steht fest, dass der Ostdeutsche Sparkassenverband seine Unterstützung auch in 2022 zugesichert hat. Dafür und auch die zurückliegende Unterstützung bedankt sich der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt ganz herzlich. Ohne starke Partner wäre der Volleyballsport nicht möglich.