LSB informiert [Stand: 02.07.2021]

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

2. Juli 2021: Qualifizierungsangebote „Fit ins Alter“ starten im Herbst 2021
Ausreichend Bewegung und Sport sind wichtige Faktoren für die Gesunderhaltung und die Prävention vielfältiger Erkrankungen. Der LSB Sachsen-Anhalt unterstützt deshalb Sport und Bewegungsangebote für die ältere Generation im Bundesland mit hochwertigen Angeboten, die unter qualifizierter Anleitung stattfinden. So findet im September 2021 eine digitale Themenwoche „Fit ins Alter“ und im Oktober 2021 die schon traditionelle ÜL-Ausbildung „Senioren für Senioren“ statt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

2. Juli 2021: Vier Sportvereine aus Halle unter den Preisträgern
Mit dem Vereinswettbewerb “Sport trotz(t) Corona“ würdigen LSB und AOK Sachsen-Anhalt die Leistungen von Sportvereinen, die sich in der Corona-Pandemie in besonderer Weise für ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen engagiert haben. Auch vier Sportvereine aus Halle zählen zu den Prämierten. Am 2. Juli wurden der SSV 70 Halle-Neustadt, der SV der Franckeschen Stiftungen 2008, der TSV Studioperi und der Hallescher ISC beim Stadtsportbund Halle für ihr Engagement und ihre Kreativität in der Vereinsarbeit während der Pandemie ausgezeichnet. Die komplette Meldung findet ihr hier.

1. Juli 2021: Anas Al Khalifa ins Refugee Paralympic Team für Tokio berufen
Große Freude herrschte am 30. Juni im Kraftraum des HRV Böllberg-Nelson (SV Halle), als die mit Spannung erwartete Entscheidung des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) offiziell wurde. Para Kanute Anas Al Khalifa steht für das Refugee Paralympic Team (RPT) für die Paralympischen Spiele in Tokio fest. Herzlichen Glückwunsch! Die komplette Meldung findet ihr hier.

30. Juni 2021: Sport trotz(t) Corona: Voltigier-Verein Elbaue ausgezeichnet
Am 29. Juni wurden in Pechau (LK Jerichower Land) die Verantwortlichen des Voltigier-Vereins Elbaue e.V. für ihr Engagement und ihre Kreativität in der Vereinsarbeit während der Corona-Pandemie ausgezeichnet. Johanna Deutsch, Breitensportreferentin im LSB Sachsen-Anhalt, und Henry Saage, Landesrepräsentant der AOK Sachsen-Anhalt, überbrachten die Glückwunsche. Der Verein ist einer von 20 Preisträgern des Vereinswettbewerbs “Sport trotz(t) Corona“ von LSB und AOK Sachsen-Anhalt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

30. Juni 2021: DOSB nominiert weitere 169 Teammitglieder für Tokio
Genau 23 Tage vor der Eröffnungsfeier hat ein großer Teil des Team Deutschland für die Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August) die Tickets sicher. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat am 29. Juni weitere 169 Athletinnen und Athleten für Tokio nominiert. Aus Sachsen-Anhalt erhielten ihr Olympiaticket: Handballer Philipp Weber (ab 1. Juli wieder beim SC Magdeburg) und Rebecca Gruhn (congrav new Sports Halle) als Ersatzfrau im BMX Freestyle. Die komplette Meldung findet ihr hier.

29. Juni 2021: SV Blau-Weiß Etgersleben erhält Gütesiegel
Sportangebote für alle Generationen finden sich beim SV Blau-Weiß Etgersleben aus dem Salzlandkreis. Aufgrund seiner familienfreundlichen Ausrichtung und der Durchführung einer Vielzahl von Aktionen für Groß und Klein erhält der Verein vom LSB Sachsen-Anhalt die Auszeichnung „Familienfreundlicher Sportverein“ sowie 300 Euro für die Vereinskasse. Die komplette Meldung findet ihr hier.

28. Juni 2021: Holger Stahlknecht neuer FSA-Präsident
Beim 9. Ordentlichen Verbandstag des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) am 26. Juni im Maritim Hotel in Magdeburg ist Holger Stahlknecht von den Delegierten mit 59 zu 23 Stimmen zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der langjährige Sportminister des Landes Sachsen-Anhalt übernimmt mit seinem neuen Präsidium in den nächsten Jahren die strategische Ausrichtung des Fußballs im Bundesland. Die komplette Meldung findet ihr hier.

28. Juni 2021: Innovative Vereinsentwicklung bei Zeitzer Kampfsportlern
Die Kampfsportler der KSG Jodan Kamae aus Zeitz haben sich in der zurückliegenden Zeit so einige Gedanken gemacht, wie es nach den Beschränkungen wieder losgehen kann. Aber die Gedanken und Ideen sind noch weitergehender. Nach der Sommerpause bis in den Winter hinein soll eine professionell konzipierte Mitgliederwerbeaktion anlaufen und der Verein will sich weiterentwickeln. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.