Volleyballcamp für Kinder und Jugendliche im Vogtland

„Wir sind Optimisten und planen auch in diesem Jahr zusammen mit dem VSV Eintracht Reichenbach in der Zeit vom 15. - 21. August ein Volleyballcamp für Kinder und Jugendliche von 11 bis 17 Jahren bei uns in Netzschkau. Als Sponsoring-Partner unterstützt uns dabei seit vielen die Jahren die Bad Brambacher Mineralquellen GmbH&Co KG.“ Heißt es von Michael Schwan, dem Leiter der AWO-Schullandheime im Vogtland, bei seiner Bitte um Verteilung an Kinder und Jugendliche.
Ziel des Aufenthaltes soll sein, Volleyballtraining und Ferienspaß harmonisch miteinander zu verbinden. "Profis" sind ebenso willkommen, wie sportlich interessierte Kinder und Jugendliche. Unterschiedliche Voraussetzungen der Teilnehmer werden beim Training berücksichtigt. Weitere Informationen finden sich im Plakat oder auf der Internetseite der Schullandheime Vogtland.