LSB informiert [Stand: 15.01.2021]

Veröffentlicht: Sonntag, 17. Januar 2021 14:36
Geschrieben von Heike Marquardt (LSB Vorstandsassistentin)
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
zunächst wünschen wir Ihnen ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr.
Heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

15. Januar 2021: Glück auch für den Sport: Rekordjahr für Lotto Sachsen-Anhalt
Im Corona-Jahr 2020 haben die Sachsen-Anhalter verstärkt auf ihr Lotto-Glück gesetzt. Erstmals seit Bestehen der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt stiegen die Spieleinsätze über die 200-Millionen-Euro-Marke. Glück hatten dabei nicht nur die Lotto-Gewinner, sondern auch der Sport. Neben den 71 Millionen Euro, die direkt in Sachsen-Anhalts Landeskasse fließen, wurden 2020 insgesamt 97 gemeinnützige Projekte im Sport mit ca. 1,5 Millionen Euro gefördert. Dazu kommt noch die umfangreiche Corona-Soforthilfe für Ausfälle bei der Planung von Sportveranstaltungen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

14. Januar 2021: Online-Seminar Barrierefreies Kommunizieren am 26. Januar
Barrierefreie Kommunikation ist von besonderer Bedeutung, wenn es gelingen soll, Sportangebote allen zugänglich zu machen. Der LSB Sachsen-Anhalt ist gewillt, in der Sportlandschaft des Landes diese inklusive Kultur zu etablieren. Er motiviert und mobilisiert seine Mitglieder, sich daran zu beteiligen. In diesem Rahmen führt der LSB am 26. Januar 2021 von 18.30 bis 20.45 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum barrierefreien Kommunizieren mit Schwerpunkt Sehbeeinträchtigung durch. Die komplette Meldung findet ihr hier.

13. Januar 2021: Sportförderung: Pauschalen um 640.000 Euro aufgestockt
Eine positive Nachricht für den Sport in Sachsen-Anhalt gab es direkt zum Jahreswechsel. Die Ausführungsverordnung zum Sportfördergesetz Sachsen-Anhalt, auf deren Grundlage die Pauschalförderung für die Vereine, Kreis- und Stadtsportbünde sowie die Landesfachverbände erfolgt, wurde vom Land unter Mitwirkung des LSB Sachsen-Anhalt überarbeitet. Im Ergebnis dessen steigt die Basisfinanzierung des Sports im Land ab 2021 um ca. 640.000 Euro. Die komplette Meldung findet ihr hier.

12. Januar 2021: Online-Seminar zum Crowdfunding am 2. Februar
Eurer Verein ist auf der Suche nach innovativen Formen der Finanzierung von Projekten? Dann ist Crowdfunding, auch bekannt unter dem Begriff Schwarmfinanzierung, vielleicht eine Möglichkeit. Am 2. Februar 2021 von 18 bis 19:30 Uhr bietet der LSB Sachsen-Anhalt ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema Crowdfunding für interessierte Sportvereine des Landes an. Die komplette Meldung findet ihr hier.

11. Januar 2021: Erfolge für Bobanschieber aus Sachsen-Anhalt
Ein Rückblick auf das Sportwochenende: Beim Bob-Weltcuprennen in Winterberg, das gleichzeitig als Europameisterschaften 2021 gewertet wurde, konnten Sachsen-Anhalts Bobanschieber kräftig abräumen. Olympiasieger Thorsten Margis (SV Halle) wurde im Zweier- und im Viererbob von Pilot Francesco Friedrich Europameister. Den erfolgreichen Viererbob schob mit Alexander Schüller eine weiterer Athlet des SV Halle an. Pilotin Kim Kalicki (SV Halle/TuS Eintracht Wiesbaden) gewann mit Anschieberin Ann-Christin Strack (BC Stuttgart) zudem EM-Silber im Zweierbob der Frauen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

9. Januar 2021: LSB bittet Vereine um Teilnahme an Corona-Umfrage
Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie treffen den Sport hart. Der erneute Lockdown lässt das Sporttreiben im Verein zum wiederholten Mal komplett zum Erliegen kommen. Doch wie sehen die Auswirkungen der Pandemie konkret aus? Verliert Euer Verein Mitglieder, Förderer und Sponsoren. Wie steht es um die wirtschaftliche Lage in Eurem Verein? Der LSB Sachsen-Anhalt hat seine mehr als 3.000 Mitgliedsvereine Anfang Januar per Mail zur aktiven Teilnahme an einer Befragung des Bundeswirtschaftsministeriums aufgerufen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

8. Januar 2021: Auch Sachsen-Anhalt verlängert den Lockdown
Sachsen-Anhalt bleibt bis zum 31. Januar im Lockdown. Auf der heutigen Landespressekonferenz stellten Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne die Details der „Zweiten Verordnung zur Änderung der neunten Eindämmungsverordnung des Landes“ vor. Wie zu erwarten war, bleibt auch der Sport zu weiten Teilen im Lockdown. Ausnahmen gelten lediglich für den Profisport und ausgewählte Kader im Hochleistungssport. Auch der bisher noch zugelassene Rehabilitationssport muss laut Verordnung jetzt eingestellt werden. Die komplette Meldung findet ihr hier.

7. Januar 2021: Drei Beckenschwimmer aus Sachsen-Anhalt in Tokio dabei
Eine eher unscheinbare Pressemitteilung des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) vom 5. Januar zur Terminierung der Olympia-Qualifikation beinhaltet für drei Beckenschwimmerinnen und -schwimmer aus Sachsen-Anhalt freudige Nachrichten und Planungssicherheit für Olympia. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein erholsames Wochenende.