Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Liebe Volleyballer/-innen, Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns. Wir mussten nicht nur mit der Corona-Pandemie selbst, sondern vor allem auch mit deren Folgen kämpfen – Abbruch der Hallensaison 2020/2021, wenige Turniere im Beachbereich und zuletzt die Einstellung des Spielbetriebs in der Jugend für die laufende Spielzeit bis zu den Winterferien 2022. Auch sind mit jeder neuen Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt mitunter Verschärfungen beschlossen wurden, die den Spielbetrieb nicht einfacher machen.

Diese Gründe und mit Sicherheit noch weit mehr, haben wir, der Vorstand, das Präsidium und die hauptamtlichen Mitarbeiter des Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt, zum Anlass genommen, uns bei euch zu bedanken! Der VVSA kann ohne euch Vereine nur wenig ausrichten und ist gerade in einer Ausnahmesituation wie dieser dankbar für Mitglieder, die nicht nur den Volleyballsport in der Fokus rücken, sondern auch uns als Dachverband für die Sportart Volleyball treu bleiben. Gerade Letzteres ist keine Selbstverständlichkeit, denn auch wir wissen, dass ihr im Verein mit Herausforderungen und Mitgliederschwund zu tun habt oder noch immer habt. Umso schöner ist es, dass wir Zusammen den Weg der offenen und transparenten Kommunikation aufrechterhalten und maßgebliche Entscheidungen Hand in Hand diskutieren.

Wir, der Vorstand, das Präsidium und die hauptamtlichen Mitarbeiter des VVSA, danken euch, jedem eurer Mitglieder, ob aktiv im Spielbetrieb, auf dem Schiedsrichterstuhl oder hinter den Kulissen. Ihr seid es, die den Volleyballsport in Sachsen-Anhalt weiterbringen. Danke für euer Engagement, eure Hingabe und Liebe zum Sport. Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen zauberhaften Start in das Jahr 2022. Bleibt gesund!