BuNT 2020 - BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine

Liebe Vereine, Verbände und Interessierte aus dem Bereich Sport,

wir laden Euch/Sie herzlich zur diesjährigen „BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine (BuNT)“ ein, um sich über Diversität und Vielfalt im Sport zu informieren, einzubringen und mitzugestalten! Vom 22. – 28. November 2020 findet die dritte BuNT in digitaler Form statt. Von einem überregionalen institutionsübergreifenden Organisationsteam aus Berlin, Frankfurt, Halle/Saale, Hamburg, Duisburg und Düsseldorf ausgerichtet, bietet die Veranstaltung ein vielfältiges Programm rund um queere Belange im Sport.
Am Sonntag, 22.11.2020, startet die BuNT-Woche um 15:15 Uhr mit einer kurzen Begrüßung durch das Organisationsteam und einem anschließenden Vortrag des Instituts für Soziologie und Genderforschung der Deutschen Sporthochschule Köln zu den Ergebnissen der OUTSPORT-Studie mit Fokus auf sexuelle und geschlechtliche Identität im Sport. Um 16:15 Uhr folgt eine spannende Podiumsdiskussion.
Das Ziel der BuNT-Woche ist die Sensibilisierung für queere Belange und die Gestaltung einer diskriminierungsarmen Sportlandschaft. Im Fokus stehen dabei die gemeinsame Förderung von Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, der Abbau von Diskriminierung sowie eine notwendige strukturelle Veränderung im organisierten Sport. Weitere Informationen zu Ablauf, Programm und Anmeldung gibt es hier.