Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

23. Oktober 2020: Tagesordnung für den LSB-Hauptausschuss steht fest
Am 21. November 2020 findet ab 10 Uhr in der Johanniskirche in Magdeburg die Beratung des Hauptausschusses des LSB Sachsen-Anhalt e.V. statt. Diese Entscheidung ist sorgfältig unter Berücksichtigung der Vorgaben der 8. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus in Sachsen-Anhalt und in Abwägung der aktuellen Situation getroffen worden. Präsidium und Vorstand des LSB Sachsen-Anhalt behalten sich ausdrücklich vor, bei einer sich verschärfenden COVID-19-Pandemie-Lage den Hauptausschuss in der Präsenz abzusagen. Für diesen Fall sind schriftliche Umlaufbeschlüsse geplant. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Oktober 2020: Corona-Hilfen des Landes für Sportvereine und -verbände
Das aktuelle dynamische COVID-19-Infektionsgeschehen in Sachsen-Anhalt hat die Landesregierung veranlasst, geplante Lockerungsmaßnahmen auszusetzen. Besonders betroffenen Kommunen und Landkreise steuern mit verschärften Allgemeinverfügung gegen steigende Infektionszahlen. Je länger die Pandemie anhält, desto größer werden auch die Löcher in den Vereinskassen. Eine jetzt veröffentlichte Richtlinie des Landes stellt finanzielle Hilfen für besonders betroffene Vereine und Verbände in Aussicht. Anträge sind bis zum 15. November möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Oktober 2020: DOSB stellt TÜV-geprüftes Hygienekonzept zur Verfügung
Die dynamische Entwicklung der Infektionszahlen in vielen Teilen Deutschlands ist beunruhigend. Einschränkungen für den laufenden Sportbetrieb nehmen tendenziell wieder zu. In dieser von Verunsicherung geprägten Zeit setzt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ein Zeichen für sichere Sportveranstaltungen. Ein vom TÜV Rheinland geprüftes nationales Hygiene-Rahmenkonzept für den Wettkampf- und Spielbetrieb in SPORTDEUTSCHLAND soll in Zeiten der Pandemie Vereinen und Verbänden Hilfestellung geben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. Oktober 2020: Fachtagung "Kinder spielend bewegen" wird verschoben
Die aktuellen Entwicklungen rund um SARS-CoV2 und die damit verbundenen stark steigenden Fallzahlen stehen momentan im Zentrum der täglichen Berichterstattung. Die Sportjugend Sachsen-Anhalt als Veranstalterin stellt den Schutz und die Gesundheit aller Teilnehmenden und Mitwirkenden in den Mittelpunkt und verschiebt die Fachtagung „Kinder spielend bewegen“ auf den 18. und 19. März 2022 in die Landessportschule Osterburg. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Oktober 2020: Kfz-Zusatzversicherung: Freie Fahrt für Mitglieder und Helfer
Viele Wochen und Monate brachte die Corona-Pandemie den kompletten Sportbetrieb in Sachsen-Anhalt zum Erliegen. Inzwischen sind sowohl das Training als auch der Spiel- und Wettkampfbetrieb mit beschränkten Zuschauerzahlen und unter Einhaltung entsprechender Hygienevorschriften wieder möglich. Dabei fallen natürlich auch viele Fahrten mit privaten Pkw und Sponsorenfahrzeugen zur Ausübung des Vereinssports an, die es entsprechend zu versichern gilt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

19. Oktober 2020: Badminton: Ronald Schirdewahn verabschiedet
Am 25. September 2020 wurde der langjährige Landestrainer und Geschäftsführer des Badminton Landesverbandes Sachsen-Anhalt (BLSA), Ronald Schirdewahn, in den Ruhestand verabschiedet. Beim 21. Ordentlichen Verbandstag des BLSA in Wolmirstedt würdigten der Deutschen Badmintonverband und der LSB Sachsen-Anhalt seine Verdienste für die Entwicklung des Badmintonsports in Sachsen-Anhalt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein schönes Wochenende. Bleiben Sie gesund!!!