LSB informiert [Stand 25.09.2020]

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

25. September 2020: Stellen für gesellschaftliche und soziale Arbeit können beantragt werden
Für die soziale und gesellschaftliche Arbeit des Sports in den Kreisen besteht die Möglichkeit zwei halbe Mitarbeiter*innenstellen zu beantragen. Die aktuelle Richtlinie läuft noch bis Ende 2021, eine Verlängerung ist angedacht. Gefördert wird je KSB/SSB eine halbe Mitarbeiter*innenstelle, sowie eine Sachkostenobergrenze von 2.300 Euro. Der Eigenanteil des KSB/SSB liegt bei 20 Prozent der Gesamtkosten. Ansprechpartner: Fabian Sieber, Tel. 0345-5279-222, Email: sieber@lsb-sachsen-anhalt.de

25. September 2020: Masernschutzgesetz mit Auswirkungen auf den Sport
Seit dem 1. März 2020 gilt in Deutschland das Masernschutzgesetz. Es hat zum Ziel, bestimmte Personengruppen und die Gesellschaft insgesamt vor dem gefährlichen Masernvirus zu schützen. Aufgepasst: Das Gesetz ist unter Umständen auch für ehren- oder hauptamtlich Tätige und Freiwilligendienstleistende aus Sportvereinen und -verbänden relevant, die an Schulen oder Kindertagesstätten tätig werden. Die komplette Meldung findet ihr hier.

24. September 2020: Wettbewerbe für KSB/SSB und Landesfachverbände
Der LSB Sachsen-Anhalt hat auch 2020 die Preise „Kinder- und Jugendsport der Kreis- und Stadtsportbünde“ sowie „Sport- und Bildungsarbeit der Landesfachverbände“ ausgeschrieben. Je Wettbewerb werden dabei jeweils 10.000 Euro an Preisgelder ausgeschüttet. Die Sieger werden traditionell beim LSB-Hauptausschuss ausgezeichnet. Bewerbungen sind nur noch bis zum 5. Oktober möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

23. September 2020: SC Magdeburg und SV Halle mit dem „Grünen Band“ geehrt
Das Sportjahr 2020 verläuft alles anders als gewohnt, doch es gibt auch Beständiges! Die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) haben heute die insgesamt 50 Preisträger für „Das Grüne Band 2020" veröffentlicht. Den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis für vorbildliche Talentförderung erhalten auch drei Abteilungen von Sportvereinen aus Sachsen-Anhalt. Der Sportclub Magdeburg e.V. mit seiner Abteilung Rudern und der Sportverein Halle e.V. mit den Abteilungen Turnen und Wasserspringen können sich über ein Preisgeld in Höhe von jeweils 5.000 Euro freuen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. September 2020: Schritt für Schritt zur IVY-Bestandserhebung für Sportvereine
Jahr für Jahr sind die Mitgliedsvereine des LSB Sachsen-Anhalt e.V. gefordert, in der IVY-Vereinsverwaltungsdatenbank des LSB eine Bestandsdatenerhebung einzupflegen. Ein Online-Seminar am 28. Oktober gibt interessierten Vereinen Hilfestellung. Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. September 2020: DOSB-Vereinsmanagerausbildung startet im Oktober!
Sie wollen Verantwortung in ihrem Sportverein übernehmen oder sind bereits in einer Führungsposition im Verein? Der LSB Sachsen-Anhalt macht Sie fit für die Aufgaben in den Bereichen Führung, Organisation und Verwaltung. Jetzt anmelden für die DOSB-Vereinsmanagerausbildung ab 30. Oktober 2020! Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. September 2020: AOK Vereinswochenende: Tänzerinnen aus Heeren begeistert!
Vom 18. bis 20. September 2020 verbrachten die jungen Tänzerinnen vom KTSC „Treuer Husar“ Heeren e.V. sportliche drei Tage in der Landessportschule Osterburg. Sie waren am 7. September als Gewinnerverein für das AOK-Vereinswochenende ausgelost worden. Die Vereinsmitglieder waren von den Trainings- und Freizeitmöglichkeiten an der Landessportschule begeistert und wollen auf jeden Fall wiederkommen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes und erholsames Wochenende.