LSB informiert [Stand 24.07.2020]

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

DOSB Übungsleiter*in – B Sport in der Prävention - Anmeldung zu den Aufbaulehrgängen kann erfolgen. Die aktuellen Informationen dazu finden sich hier.

23. Juli 2020: Informationsveranstaltungen EU-Sportstättenbauförderung 2021
Der LSB Sachsen-Anhalt führt zwischen dem 27. Juli und dem 5. August vier Informationsveranstaltungen zum Thema EU-Sportstättenbauförderung durch. Im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) ist es Sportvereinen möglich, für ihre Sportstätteninfrastruktur EU-Fördermittel zu beantragen. Dafür wird es für 2021 noch einmal eine Förderung geben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juli: Prioritätenliste für kleinere Bauvorhaben bestätigt
Die Arbeitsgruppe „Prioritätensetzung Sportstättenbau“, der Vertreter vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt, der kommunalen Spitzenverbände, des Landesverwaltungsamtes sowie des Ministeriums für Inneres und Sport angehören, hat am 21. Juli im Rahmen des Sonderprogramms Sportstättenbau in Sachsen-Anhalt insgesamt 32 Anträge ausgewählt. Die Einzelfördersummen betragen zwischen 8.000 und 50.000 Euro. Das Land Sachsen-Anhalt fördert mit diesem Sonderprogramm vorrangig Sanierungsmaßnahmen von Sportvereinen und Kommunen insbesondere im ländlichen Raum. Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. Juli 2020: Fair Play-Preis 2020: Jung, sportlich, fair!
Die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. (DOG) hat den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ ausgeschrieben. Auch 2020 sollen wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden. Teilnehmen können jugendliche Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Sportverein eine Fördersumme von bis zu 500 €. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2020. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Juli 2020: Mitglieder des Juniorteams mit starken Leistungen in Halle
Am 18. Juli wurden bei der Eröffnung der Mitteldeutschen Meisterschaften im Mehrkampf in Halle elf weitere Sportlerinnen und Sportler ins Juniorteam Sachsen-Anhalt berufen. Zwei der elf Athleten, Lucie Kienast und Till Steinforth (beide SV Halle), glänzten anschließend mit starken Leistungen und wurden mitteldeutsche Mehrkampfmeister in ihrer Altersklasse. Die komplette Meldung findet ihr hier.