LSB informiert [Stand 26.06.2020]

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

26. Juni 2020: Sterne des Sports auf der Zielgeraden
Die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund rufen bereits seit dem 1. Mai wieder alle Sportvereine in Deutschland auf, sich mit kreativen Bewerbungen am Wettbewerb um die „Sterne des Sports“ zu beteiligen. Mit einer Teilnahme am Wettbewerb macht ihr auf euren Sportverein aufmerksam, bekommt Anerkennung für eure tägliche Arbeit, steigert die Attraktivität eures Sportvereins und gewinnt Menschen, die sich engagieren möchten. Achtung: Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020! Alle Informationen für eine kurzfristige Bewerbung unter: www.sterne-des-sports.de

26. Juni 2020: Auch beim Sportabzeichen geht es wieder los!
Eigentlich sollten am 19. Juni mit Veranstaltungen in Merseburg und Wittenberg bereits die Stationen fünf und sechs der LSB-Sportabzeichen-Tour 2020 stattfinden. Dazu hätten sich wohl hunderte Schülerinnen und Schüler im Merseburger Stadtstadion und im Arthur-Lambert-Stadion in Wittenberg getummelt. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Sämtliche Großevents zur Abnahme des Deutschen Fitnessordens fielen bisher der Corona-Pandemie zum Opfer. Doch die Ankündigungen der Landesregierung zu weiteren Lockerungen für das Sporttreiben ab 2. Juli machen auch für den Breitensport und alle Fans des Deutschen Sportabzeichens Mut. Die komplette Meldung findet ihr hier.

25. Juni 2020: Informationen zur Sportförderung 2021 in Sachsen-Anhalt
Auch in diesem Jahr lädt der LSB Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Inneres und Sport interessierte Sportvereine, Kreis- und Stadtsportbünde sowie Landesfachverbände zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Sportförderung im Land Sachsen-Anhalt 2021" ein. Die Termine sind der 8. Juli in Magdeburg und der 13. Juli in Dessau-Roßlau. Anmeldungen sind bis zum 30. Juni möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

24. Juni 2020: Mannschafts- und Kontaktsport ab 2. Juli wieder möglich
Sachsen-Anhalts Landesregierung hat am heutigen 23. Juni weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen zum 2. Juli in Aussicht gestellt. Das Kabinett einigte sich in Magdeburg auf Eckpunkte für die 7. Corona-Eindämmungsverordnung. Sie soll am 30. Juni beschlossen werden und bis 16. September gelten. Die zweite Stufe des Sachsen-Anhalt-Plans sieht auch weitere Lockerungen für den Sport und das Sporttreiben vor. Die komplette Meldung findet ihr hier.

23. Juni 2020: #SportPride2020: Setzt ein Zeichen und macht mit!
Mit der Beteiligung an der Social Media Kampagne #SportPride2020 am 27. Juni setzen der LandesSportBund und die Sportjugend Sachsen-Anhalt ein Zeichen, um Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen im Sport sichtbarer zu machen und für einen diskriminierungsfreien Sport einzustehen. LSB und Sportjugend des Landes rufen alle Mitgliedsvereine und -verbände sowie alle Sportreibenden und Sportinteressierten dazu auf, die weltweit Kampagne zu unterstützen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juni 2020: Deutscher Schulsportpreis geht nach Quedlinburg
Bereits zum 11. Mal haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutsche Sportjugend (dsj) am 19. Juni 2020 in Frankfurt am Main den Deutschen Schulsportpreis verliehen. Den ersten Preis gewannen die Sine-Cura-Schule und der BRSV „Sine Cura“ e.V. aus Quedlinburg im Harz. Mit ihrem gemeinsamen Konzept „Wir sind Fit!“ konnte die Förderschule für geistig Behinderte aus Quedlinburg die Jury überzeugen. Das Preisgeld von 5.000 Euro soll dem neuen Sportplatz zu Gute kommen. Herzlichen Glückwunsch! Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juni 2020: Zwölf weitere Anträge aus Lotto-Hilfsfonds bewilligt
Zweieinhalb Monate nach dem Start des Lotto-Hilfsfonds, in dem eine Million Euro für gemeinnützige Vereine, Verbände und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt zur Begleichung von Ausfallschäden durch die Corona-Pandemie bereitstehen, sind inzwischen 325.000 Euro vergeben. Am 22. Juli wurden insgesamt weitere 31.672 Euro für zwölf Anträge bewilligt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Juni 2020: Mit der Sportjugend in die Sommerferien
Die Sportjugend bietet ein erlebnisreiches Programm für den Sommer. In diesem Jahr wird die Sportjugend Sachsen-Anhalt leider nicht nach Sellin auf Rügen fahren können. Stattdessen haben die (Jugend-)Bildungsreferent*innen sich ein erlebnisreiches Programm überlegt, um mit euch in Sachsen-Anhalt sportliche Abenteuer zu erleben. Die komplette Meldung findet ihr hier.