Wir sind die Sitzvolleyballer vom HSV Medizin Magdeburg e.V. und sind als inklusive Sportart eine kleine Gruppe von Sportlern mit und ohne Handicap, die gemeinsam auf Augenhöhe Sitzvolleyball spielen. Unsere Mannschaft besteht somit nicht nur aus Sportlern mit einem körperlichen Handicap, wie z.B. Menschen mit Amputation, sondern auch aus Sportlern, die Volleyball nicht mehr im Stehen ausüben können, z.B. auf Grund von Gelenkproblemen oder altersbedingt. Bei uns spielen auch Sportler ohne Handicap, die einfach Spaß an der schnellen Spielweise vom Sitzvolleyball haben. Gespielt wird nach den bekannten Volleyballregeln auf einem etwas kleineren Volleyballfeld. Auf diesen bleibt aber nur wenig Zeit zum Sitzen. Das kleinere Feld und das hohe Tempo erfordern zusätzlich ein präzises Spiel des Balles. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern- egal ob mit oder ohne Handicap bzw. mit oder ohne Volleyballerfahrung. Wenn wir dein/euer Interesse geweckt haben, erreicht ihr uns unter www.sivoba.de oder ihr schreibt eine Mail an sebastian.vollmer@sivoba.de .
Für weitere Informationen zum Sport mit Handicap steht euch der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt (BSSA) jederzeit zur Verfügung: www.bssa.de, Landestraininerin Anja Pöppich, Mail: a.poeppich@bssa.de oder Tel.: 0345-5170824.