VVSA.LogoSeit nunmehr 25 Jahren ist der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA) im Volleyballsport eine bekannte Größe. Am 22. September 1990 wurde der VVSA offiziell gegründet. Die Mitbegründer ermöglichten somit den Aufbau und die Etablierung der Sportart Volleyball im Bundesland Sachsen-Anhalt. Das Jubiläum wird in diesem Jahr jedoch nicht mit einer Veranstaltung gefeiert, sondern vielmehr wird im Zusammenhang mit dem Wahlverbandstag des VVSA am 26.11.2016 einen Festakt stattfinden.
Mittlerweile liegen 12 Verbandstage hinter der Gründung, wobei der erste am 20. Oktober 1990 stattfand. Hier wurde Klaus-Dieter Spychala zum ersten VVSA-Präsidenten gewählt - momentan übt Theo Struhkamp dieses Amt aus. In der Geschichte des VVSA gibt es verschiedene Meilensteine. So ist man seit jeher Kooperationspartner des Landesspielfestes, Ausrichter der unterschiedlichen deutschen Meisterschaften und Veranstalter des jährlichen City-Beachs in Halle. Insbesondere im Nachwuchsleistungssport treibt der VVSA das Geschehen voran. Nach einigen Jahren Planung ist in Magdeburg seit 2013 nun auch der VVSA in der Sportschule integriert. Ähnliches soll auch in Halle realisiert werden, sodass Kinder und Jugendliche in ihrem sportlichen Dasein unterstützt und gefördert werden.
Neben jugend- und kinderbezogenen Projekten wie Volley-Kids gesund und clever sowie den Jugend-Beach-Aktionstagen unterstützt der VVSA momentan auch die Demokratiekampagne zur Landtagswahl 2016, wobei hier einzig dazu aufgerufen wird das Recht zu wählen zu nutzen.
Mit 357 Mitgliedsvereinen und 12894 Mitgliedern ist der VVSA bestrebt die Sportarten Volleyball und Beachvolleyball in Sachsen-Anhalt zu fördern. Der VVSA ist gemeinnützig, politisch neutral und offen für alle sportinteressierten Bürgerinnen und Bürger unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, Rasse und Religion. Der VVSA wirkt gegen Fremdenfeindlichkeit, politischen Extremismus, Gewalt und Gewaltverherrlichung.
In seinen Bemühungen will der VVSA weiterhin jeder Alters- und Zielgruppe helfen, sich dem Volleyballsport anzuschließen. In diesem Sinne gratulieren wir uns zum 25-jährigen Bestehen und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre. Wir bedanken uns bei allen Partnern, Mitgliedern, Sponsoren sowie ehren-und hauptamtlichen Mitgliedern für eine sehr gute vergangene und, so hoffen wir, zukünftige Zusammenarbeit.