08 09w 07 08mBereits im aktuellen und vergangenen Kalenderjahr haben ortspezifische Sichtungen über längere Zeiträume stattgefunden. Dabei galt es, die Talente der Jahrgänge 2007/2008 männlich und 2008/2009 weiblich zu finden und auf Herz und Nieren zu testen. Am 10. Oktober wurden dann in der Summe 25 Mädchen und 23 Jungen zur Auftaktveranstaltung, zur Nominierung der neuen Landeskader, in Dessau begrüßt. Aber nicht nur die Sportler/-innen folgten der Einladung, sondern auch deren Eltern nutzten die Gelegenheit an diesem Tag dabei zu sein, um möglichst viel Input zur leistungsorientierten Ausbildung ihrer Kinder im Verband zu erhalten.
Begrüßt wurden alle Teilnehmer von VVSA Geschäftsführerin Corina Wagner, die die große Runde zur Berufung der Trainer/-innen für die neuen Auswahlen in ihr Ehrenamt nutze. Dabei erhielten diese neben der Berufungsurkunde auch die ersten Sportmaterialien (Ballwagen, Balltaschen und Spielbälle). Für den männlichen Kader JG 07/08 wird zukünftig Ingo Häntschel vom PSV Dessau als Landesauswahltrainer zur Verfügung stehen. Unterstützt wird er dabei von Thomas Vetterling (USV Halle/VVSA) und Jonas Georgi (PSV 90 Dessau). Den weiblichen Kader JG 08/09 wird Thomas Hiemer (USV Halle, VVSA) als Landesauswahltrainer übernehmen. An seiner Seite hat er dabei Danny Pockrandt (VC Bitterfeld-Wolfen/VVSA) und Tina Pulver (Oscherslebener SC). Aus den Händen ihrer neuen Trainer/-innen erhielten die Sportler dann ihre eigene Nominierungsurkunde für die nächsten Jahre sowie das „Einspiel-Shirt“ als Landeskader und absolvierten direkt im Anschluss unter Leitung ihrer jeweiligen Landesauswahltrainer/-innen ihre ersten beiden Trainingseinheiten.
Im zeitgleich stattfindenden Informationsgespräch, folgten die Eltern den Ausführungen der Geschäftsführerin sowie den Landesauswahltrainern Ingo Häntschel und Thomas Hiemer zur Struktur im VVSA-Nachwuchsleistungssport. Dabei ging es primär um gemeinsame Aufgaben und Ziele in den nächsten Jahren. Ebenfalls kommuniziert wurde das erste große Highlight für die neuen Landeskader, denn bereits im kommenden Jahr wird der kleine Bundespokal vom 28. bis 30. Oktober 2022 im eigenen Bundesland stattfinden.
Alle Anwesenden waren sich beim abschließenden gemeinsamen Grillen einig, dass es eine sehr gelungene Veranstaltung war! Jetzt gilt es den weiteren Weg gemeinsam zu gehen und die Konstellation zwischen Eltern, Kadern, Heimatverein und VVSA zu intensivieren. Der VVSA wünscht allen Beteiligten gutes Gelingen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle Unterstützer und Sponsoren im VVSA Nachwuchsleistungsbereich. Insbesondere ein großer Dank an die langjährigen Unterstützer wie die Sparkasse und die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt für die anhaltende Sportpatenschaft.

Weiter Bilder befinden sich hier.
Die aktuellen Kaderlisten befinden sich hier.