Vorbereitung zum Beach BuPo gestartet

LOTTO quer oR 4cDie Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt unterstützt bereits seit 2018 durch eine Sportpatenschaft den Volleyball/Beachvolleyball in Sachsen-Anhalt. Und die Unterstützung hält an. So können auch im aktuellen Kalenderjahr dank der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt Kadermaßnahmen stattfinden – so auch am vergangenen Wochenende in Magdeburg.
Hier ging es für die VVSA-Beachkader in die erste sportliche Maßnahme in Vorbereitung auf den Beach Bundespokal 2021. Dabei begrüßte VVSA Landestrainer Matthias Waldschik in Magdeburg neun Spieler/-innen, die von ihren Heimtrainern für den Kader nominiert wurden. Neben der Gewöhnung im Sand stand vor allem die Auffrischung der Grundlagen aus den letzten Jahren auf dem Plan. Mit insgesamt sechs Trainingseinheiten wurde eine erste sportliche Basis für den Bundespokal vom 23. bis 25. Juli 2021 in Beach Mitte Berlin gelegt.
Unterstützung erhielt das Kader-Trainerteam von Hannes Mück, 2. Ligaspieler des USC Magdeburg/Chemie Volley Mitteldeutschland und erfolgreicher Beachvolleyballer des Landes, der im Rahmen seiner B-Lizenzausbildung die Einheiten mit den Schwerpunkten „Training von Block- und Feldabwehrtechniken und -tatiken“ vorbereitet und mit den Kadertrainern gemeinsam durchgeführt hat. „Eine prima Möglichkeit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Ich denke von Hannes Erfahrungen als Beacher und dem Erfahrungsaustausch konnten alle Anwesenden profitieren. Ein guter und sehr hilfreicher Input, der noch mehr Motivation für die Spieler/-innen und das Trainerteam brachte“ so VVSA Landestrainer Matthias Waldschik.
q Maßnahme BuPoAbgeschlossen wurde diese erste Maßnahme mit einem internen Turnier und Ranking der einzelnen Sportler/-innen. In den kommenden Wochen werden darauf aufbauend weitere Kader-Lehrgänge stattfinden, wobei der Fokus immer weiter geschärft wird, sodass in Berlin mit der bestmöglichen Teamzusammenstellung die maximale Leistung für Sachsen-Anhalt erbracht werden kann.