Gleich vier DVV-Nominierungen im weiblichen Bereich

Eine sehr erfreuliche Nachricht – gleich vier talentierte Mädchen wurden für die Bundeskadersichtung nominiert. Ein riesen Glückwunsch geht an Diana Yarsekou, Klara Lüttich, Yonta Teichelmann und Johanna Franzen vom VC Bitterfeld-Wolfen. Nachdem bereits in Brandenburg Gespräche geführt wurden, konnten die drei Mädchen beim Ländervergleich in Schmalkalden dann nochmals überzeugen und können sich über eine Einladung zum Zoom-Meeting, stellvertretend für die DVV-Sichtungslehrgänge in Kienbaum, freuen. Wir sind stolz auf euch!