Eliteschulen des Sports – Tag der offenen Tür am 07.11.2020

Zum Kennenlernen wird einmal jährlich Eltern und Schülern die Möglichkeit geboten, in den Alltag einer Sportschule hineinzuschnuppern. Am 07. November 2020 stellen sich beide Sportschulen in Magdeburg von 09.00 bis 12.00 Uhr beim Tag der offenen Tür vor. Hier können Sie sowohl alles über die Aufnahmebedingungen erfahren als auch mit kompetenten Trainern der Sportfachverbände sprechen.
Das Sportgymnasium Magdeburg und die Sport-Sekundarschule „Hans Schellheimer“ sind Eliteschulen des Sports (EdS) in Sachsen-Anhalt. Mensa und Internat werden vom Landessportbund betrieben. Unter dem Motto „Getrennt lernen – gemeinsam trainieren“ werden die Schüler entsprechend ihres Bildungsganges beschult, in der sportlichen Ausbildung jedoch in gemeinsamen Sportgruppen zusammengefasst.
Seit dem Schuljahr 2013/2014 wurde „Volleyball/Beachvolleyball“ als Fördersportartart an den Eliteschulen des Sports in Magdeburg aufgenommen, durch den Landessportbund Sachsen-Anhalt (LSB) bestätigt und Kapazitäten für die schulische Ausbildung durch das Landesschulamt bereitgestellt. Dabei wird ab der 7. Klasse mit der volleyballspezifischen Ausbildung begonnen. Die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler erfolgt dual nach dem „Leistungsentwicklungskonzept des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV)“ für Volleyball/Beachvolleyball.
Die Sportschule Magdeburg bietet den Volleyballern zusätzliche im Regel-Stundenplan integrierte Trainingseinheiten. Gemeinsam mit den leistungstragenden Vereinendes Verbandes im Raum Magdeburg, kann eine umfassende und moderne volleyballspezifische Ausbildung und Integration in verschiedene Spielklassen gewährleistet werden.
EvaKooperationspartner im Leistungssport Volleyball sind dabei die Sportmedizin des Olympiastützpunkts/Universitätsklinik Magdeburg für die sportmedizinische Betreuung, MD Rehaklinik in Bezug auf Physio- und Sporttherapie/ Manuelle Funktionsdiagnostik, die Leistungsdiagnostik des OSP in Bezug auf die Rumpfkraftdiagnostik und das Institut für Sportwissenschaft Uni Magdeburg in Bezug die Sprungkraftdiagnostik und in diesem Zusammenhang der wissenschaftlichen Betreuung.

Voranmeldungen bitte direkt an den VVSA-Landestrainer Matthias Waldschik (matthias.waldschik@vvsa-volleyball) schicken!