Das letzte Highlight im VVSA-Hallenbereich bei den Damen und Herren fand am Freitag statt. Beim Pokalfinale standen sich Sachsen-Anhalts beste Mannschaften gegenüber. Neben spannenden Spielen wurden auch die Sparkassen Nachwuchspreise vergeben.

svdes LMu13mDie Jungen um Trainer Hartmut Urban bestätigen ihre bisherige Saisonleistung und bleiben auch im Finale am Samstag, den 02.05. vor heimischem Publikum ungeschlagen. Lediglich gegen den Stadtkonkurrenten, PSV 90 Dessau-Anhalt machten sie es spannend und gewannen erst im Tie-Break mit 17:15. Zweiter wird der CV Mitteldeutschland vor PSV 90 Dessau-Anhalt, USV Halle und MTV Wittenberg. Die ersten drei Teams treten damit bei der Nordostdeutschen Meisterschaft am 07.06. voraussichtlich in Spergau gegen die Berliner und Brandenburger an. Teilnehmen dürfen die Teams ebenso bei der Mitteldeutschen Meisterschaft am 27.06. in Thüringen (Ort noch nicht bekannt).
vcbi-wo LMu13wBei den Mädchen behält der VC Bitterfeld-Wolfen die Oberhand im Turnier und sichert sich nach dem U14 Landesmeistertitel auch den Sieg in der U13. Sie setzten sich im Finale in Schönebeck souverän in allen Spielen mit 2:0 durch. Silber geht an den Ausrichter, SV Pädagogik Schönebeck und Bronze an TSV Leuna. Vorjahressieger USV Halle verpasst knapp einen Podestplatz und wird Vierter vor SG Chemie Zeitz und VC WSG 78 Wolfen. Qualifiziert für die Nordostdeutsche Meisterschaft am 06.06. in Bitterfeld-Wolfen im Vergleich mit den Berlinern und Brandenburger sind jeweils die drei Medaillengewinner des Landesverbandes. Gegen die Teams aus Sachsen und Thüringen treten diese drei Erstplatzierten dann am 27.06. in Sachsen (Ort noch nicht bekannt) an.

Diesen Samstag, 02.05.2015 finden die Finals der U13 Jugend-Landesmeisterschaft (Jahrgang 2003 und jünger) statt. Das 5er Turnier der Jungen wird in der Turnhalle des Berufsschulzentrums in Dessau-Roßlau ab 10.00 Uhr ausgetragen. Neben den beiden Gastgebern SV Dessau 96 und PSV 90 Dessau-Anhalt sind USV Halle, CV Mitteldeutschland und MTV Wittenberg mit von der Partie. Den Landesmeistertitel sicherte sich im letzten Jahr der 2003er Jahrgang des SV Dessau 96 vor dem Stadtrivalen PSV 90 Dessau-Anhalt.

U11 BurgerVCWährend beim Großteil unserer Volleyballer bereits die Hallensaison 2014/2015 abgeschlossen ist, treten die U11 Spieler/innen erst jetzt am Netz gegeneinander an.  Am 11.04. machten acht weibliche U11 Teams in Halle in zwei 4er Gruppen ihre erste Wettkampferfahrungen auf dem 4,5m x 4,5 m Feld. Vom ersten Spieltag der U11 Jungen am Samstag, 18.04. in Dessau mit sechs Volleyball Duos berichtet der Burger VC 99 (geschrieben von Rolf Gädtke).

Am kommenden Freitag, 1. Mai, ist es soweit – das letzte Highlight im VVSA-Hallenbereich bei den Damen und Herren steht auf dem Plan. Im Pokalfinale stehen sich ab 13:30 Uhr die Damen und ab 16:00 Uhr die Herren auf dem Parkett gegenüber.

USC Magdeburg    VC Bitterfeld Wolfen    USC Magdeburg Damen Blankenburg