2014 23.Mixed-Cup Dessaugeschrieben von Dieter Bölecke - BFS-Wart

Der SFA-Volleyball Dessau-Roßlau führte am Samstag, 25.10. den 23. Mixed-Cup der Stadt in der Sporthalle des Berufsschulzentrum durch. Über sieben Stunden dauerte das Turnier, welches von 13 Teams in zwei Kategorien: Kreisebene/Hobby und Kreis-/Landesebene absolviert wurde. Im Kreis/Hobby-Bereich spielten fünf Teams im Modus "Jeder gegen Jeden". Hier standen am Ende Germania Roßlau und Elbe Aken mit 6:2 Sätzen an der Spitze. Die Ballpunkte waren maßgebend für den Cup-Sieg, der knapp für Roßlau ausging.

Am Wochenende beginnt die Spielsaison im Nachwuchsbereich. Insgesamt 86 Teams haben in den Altersklassen U20 bis U14 gemeldet.

Den Anfang macht die U14 bzw. U18 am Samstag, den 18.10.2014. Die U14 Mädchen spielen mit 17 Teams in drei Leistungsklassen mit Auf- und Abstiegsregelung an vier Spieltagen, gefolgt von Relegation und Finale. Bei den U14 Jungen treten sieben Teams im Modus jeden gegen jeden in einer Hin- und Rückrunde an vier Spieltagen plus Finale an. Die 18 Mädchen-Mannschaften im Jahrgang 1998/1999 spielen ebenfals in drei Leistungsklassen mit Auf- und Abstieg an vier Spieltagen mit anschließender Relegation, wo der SV Braunsbedra als Sonderspielrechtler eintritt, und Finale. Aufgrund der geringen Meldungen in der U18 männlich treffen diese nur drei mal im 6er Turnier mit anschließendem Finale aufeinander. Der erste Spieltag für die U18 Jungen ist am 8.11.2014.

Am kommenden Sonntag, 19.10. spielen 15 weibliche U16 Teams in drei 5er Leistungsklassen. Gespielt wird dieser Modus mit Auf- und Abstiegsregelung an vier Spieltagen plus Relegation, in der die zwei Teams mit Sondespielrecht (USV Halle und VC Bitterfeld-Wolfen) eintreten, sowie Finale. Die fünf U16 Jungen-Teams im Jahrgang 2000/2001 werden ab 15.11. an drei Spieltagen aufeinandertreffen. In der Relegation tritt der USC Magdeburg mit Sonderspielrecht ins Spielgeschehen ein, sodass es ein 6er Finalturnier geben wird.

Im Namen des Jugendausschusses wünsche ich allen Teams viel Erfolg!

 2014 Foto-MDM Mixed Cupgeschrieben von Dieter Böleck - BFS-Wart

Der Volleyballverband Sachsen-Anhalt und der SFA-Volleyball Dessau-Roßlau hatten zum Mitteldeutschen Freizeit-Volleyball-Cup am 06.09.2014 alle Mixed-Mannschaften nach Dessau eingeladen. Die "Gummibärenbande" der SG Kühnau wurde Sieger!

Die Anmeldung zur Jugendspielrunde der Altersklassen U20 bis U14 endet am Montag, den 22.09.2014 um 24:00 Uhr und kann nur im Hallen-Online-System erfolgen. Bitte denkt ebenso daran, dass spätestens drei Wochen vor dem 1. Spieltag die Mannschaftsmeldelisten im Hallen-Online-System anzulegen und ausgedruckt gemeinsam mit den Spielerpässen in der Geschäftsstelle des VVSA (06116 Halle, Delitzscher Str. 121) zur Bestätigung einzureichen sind. Hier findet ihr die Ausschreibung für den Jugendspielbetrieb der neuen Saison. Für die Bewerbung von Spieltagen bitte die Anlage 1 "Ausrichtung Jugendspieltage" (auch wenn keine Ausrichtung möglich ist) beim Jugendstaffelleiter vorlegen. Nach Meldeschluss werden weitere Informationen u.A. zum Spielmodus bekannt gegeben.