Ansetzung 1. Runde VVSA-Sparkassenpokal aktualisiert

Nachdem die Qualifikation zur ersten Runde des VVSA-Sparkassenpokals am vergangenen Wochenende gespielt wurde, hat der Pokalspielleiter, Ralf Lüttig, die erste Runde des VVSA-Sparkassenpokal aktualisiert. Die Ergebnisse der Qualifikationsrunde sowie die aktualisierte 1. Runde im VVSA-Sparkassenpokal sind im Downloadbereich „Halle“ der VVSA-Internetseite zu finden.

Weiterlesen: Ansetzung 1. Runde VVSA-Sparkassenpokal aktualisiert

Auftakt zur Hallensaison 2019/2020

Am kommenden Wochenende geht es für die Erwachsenenteams zurück in die Sporthalle. Dabei starten neben der 2. Volleyball Bundesliga auch die Regionalliga Nordost der Damen und Herren, die Sparkassen-Landesoberliga Damen und Herren sowie die Landesliga Nord und Mitte der Herren.

Informationen zur 2. Volleyball Bundesliga
Informationen zur Regionalliga Nordost Damen
Informationen zur Regionalliga Nordost Herren

Weiterlesen: Auftakt zur Hallensaison 2019/2020

SV Braunsbedra und Dessau Volleys VVSA-Sparkassen-Verbandspokal-Sieger 2019

BraunsbedraDamen alleDessau volleysHerren alleBeim Debüt des VVSA-Sparkassen-Verbandspokal 2019 setzten sich bei den Damen der SV Braunsbedra und bei den Herren die Dessau Volleys durch. Mit dem Turniersieg ist gleichzeitig der Start bei Regionalpokal am 06. Oktober 2019 gewährleistet. Hier geht es um den Einzug zur ersten Runde im DVV-Pokal. Wir wünschen den Teams dabei maximale Erfolge. Beim VVSA-Sparkassen-Verbandspokal 2019 wurde auch direkt die erste Runde im VVSA-Sparkassen-Pokal ausgelost. Im Download-Bereich „Halle“ auf der Internetseite finden sich die Ansetzungen.
Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt bedankt sich insbesondere bei der WSG Reform Magdeburg und dem USC Magdeburg für die Ausrichtung des VVSA-Sparkassen-Verbandspokal 2019.

Weiterlesen: SV Braunsbedra und Dessau Volleys VVSA-Sparkassen-Verbandspokal-Sieger 2019

Debüt VVSA-Verbandspokal

Am kommenden Samstag finden in Magdeburg (Damen – WSG Reform Magdeburg | Herren – USC Magdeburg) die VVSA-Verbandspokalspiele, die Qualifikation für den Regionalpokal, statt. Bei den Damen gehen dabei fünf Teams im Modus jeder gegen jeden und bei den Herren sechs Teams, in zwei Gruppen mit Überkreuzvergleich und Finale, an den Start.
Bei den Damen trifft der Ausrichter WSG Reform Magdeburg auf den VVSA-Sparkassenpokalsieger VC 97 Staßfurt sowie auf die Regionalliga Teams vom USV Halle, SV Braunsbedra und USC Magdeburg. Bei den Herren sind neben den beiden Zweitliga Teams VC Bitterfeld-Wolfen und Chemie Volley Mitteldeutschland, der VVSA-Sparkassenpokalsieger und Aufsteiger in die Regionalliga Nordost, WSG Reform Magdeburg, sowie die Regionalligateams USV Halle, Dessau Volleys und USC Magdeburg auf dem Parkett.
Der jeweilige Gewinner des VVSA-Verbandspokal wird im Regionalpokal um die Qualifikation für die 1. Hauptrunde des DVV-Pokals spielen. Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und verletzungsfreie Spiele.

Weiterlesen: Debüt VVSA-Verbandspokal

Junioren-Nationalspielerin Emma Cyris aus Halle neu beim DSC

Emma Cyris aus Halle mischt die Bundesliga auf. In der nächsten Saison spielt Emma Cyris mit dem Dresdner SC um die Deutsche Meisterschaft. Das große Volleyball-Talent Emma Cyris unterschreibt einen Drei-Jahres-Vertrag beim Bundesligisten Dresdner SC. In Halle ist sie geboren, in Dresden soll ihre Karriere nun den nächsten Schub bekommen. Die 18-jährige Emma Cyris gilt als ein großes deutsches Volleyball-Talent. In Dresden vermisst die 1,90-Meter-Frau nur eines. Der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet…