U13 Teams bei der Nordostdeutschen Meisterschaft

Veröffentlicht: Freitag, 05. Juni 2015 22:48
Geschrieben von Kristin Rumi
Wie bereits in der U14 ist Sachsen-Anhalt Gastgeber der U13 NOM an diesem Wochenende.
Am morgigen Samstag 06.06. spielen die Mädchen in der Sporthalle "Brauerei" in Bitterfeld-Wolfen. Gastgeber und Landesmeister ist der VC Bitterfeld-Wolfen, welcher ab 10.00 Uhr ein 9er Turnier mit jeweils drei Vertretern aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt ausrichtet. Antreten werden SC Potsdam, SG Einheit Zepernick, SV Energie Cottbus und Berliner Volleyballverein Vorwärts, Köpenicker SC, RPB Berlin sowie VC Bitterfeld-Wolfen, SV Päd. Schönebeck und TSV Leuna. Im letzten Jahr gelang dem VC Bi-Wo der Vizemeister-Titel hinter dem SC Potsdam.

Am Sonntag 07.06. lädt der männliche Landesmeister aus Sachsen-Anhalt, SV Dessau 96, die Teams aus dem Nachbarland zur NOM in die Sporthalle des Berufsschulzentrums in Dessau-Roßlau ein. Neben dem Gastgeber sind der CV Mitteldeutschland (Vizelandesmeister) und PSV 90 Dessau-Anhalt (Drittplatzierter) sowie sowohl die Teams vom Berliner TSC (Landesmeister Berlin), SCC Berlin (Vizemeister Berlin) und VfK Südwest (Drittplatzierter Berlin) als auch der Brandenburgmeister Elsterwerdaer SV, VC Potsdam-Waldstadt als Vizemeister Brandenburgs und der Drittplatzierte Werderaner VV dabei. 2014 gewann der VC Potsdam-Waldstadt die Goldmedaille; der SV Dessau 96 wurde 6. im 9er Turnier.
Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und jede Menge Spaß!