Sparkassen-Landesoberliga: Siege gehen an MTV Wittenberg und SV Braunsbedra

Veröffentlicht: Mittwoch, 25. März 2015 11:12
Geschrieben von Corina Wagner
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten in den Sparkassen-Landesoberligen der Damen und Herren. An beiden Spieltagen war die Spannung kaum zu übertreffen. Es gab faire und schöne Spiele.
2015 LOL HerrenDie Herren trafen sich am Samstag, 21.03., in Gardelegen. Was keiner ahnte, es wurde ein sehr langer Abschlussspieltag, denn in 3 Spielrunden mit 5 Spielen gab es immerhin 3 x 5-Satz und 2 x 4-Satz Spiele.
Das Publikum hat es gefreut und die Gardelegener Herren wurden wie immer von ihren zahlreichen Fans angefeuert, auch wenn es wieder mit dem Meistertitel nicht geklappt hat. Zu Gast waren auch Politik und Sport. Begrüßen konnten wir den Landrat, Bürgermeister, OSV, Sparkasse Salzwedel, KSB Altmark-West, KFA-Vorsitzenden und die Vertreter des VVSA mit dem Präsidenten. Ein herzliches Dankeschön geht an den SSV 80 Gardelegen um Andrè Rummel für die Vorbereitung und Durchführung. Es war ein sehr gelungener Tag.
2015 LOL DamenDie Damen spielten ihre letzten Spiele in der St. Barbara Sporthalle in Braunsbedra aus. Der Bürgermeister von Braunsbedra nahm sich die Zeit, um die Damen in Braunsbedra zu begrüßen und natürlich die Daumen für die Heimmannschaft zu drücken. Der SV Braunsbedra benötigte nur noch 2 Sätze, um den Meistertitel zu erreichen. Auch bei den Damen wurde um jeden Punkt gekämpft, denn man wollte die Spielsaison mit einem positiven sportlichen Ergebnis beenden. Vielen Dank an den SV Braunsbedra um Kristin Rumi für die Ausrichtung des Abschlussspieltages.