Am vergangenen Wochenende fand die erste VVSA-Sparkassenpokalspielrunde statt. Die ausführlichen Ergebnisse dazu finden sich auf der VVSA-Internetseite unter dem „Reiter“ Halle, Downloads zur Halle. An dieser Stelle geht ein herzlicher Glückwunsch an die Teams, die sich für die zweite VVSA-Sparkassenpokalspielrunde qualifiziert haben.
Bei den Damen sind das der Magdeburger SV 90 (S‐LOL), der USC Magdeburg II (LKNW), die Blankenburger VF (LLN), der HSV Medizin Magdeburg (S‐LOL), der VC 97 Staßfurt (LLN), der VC Bitterfeld‐Wolfen II (S‐LOL), die TSV Halle‐Süd (LLS) und der PSV Halle (S‐LOL).
Bei den Herren sind es die Magdeburger LV Einheit (S‐LOL), die WSG Reform Magdeburg II (S‐LOL), der Burger VC 99 (S‐LOL), die LSG Klobikau‐Milzau (S‐LOL), der MTV Wittenberg (S‐LOL), der VV 1984 Kleinpaschleben (LLSO), der USV Halle II (S‐LOL) und der VC Bitterfeld‐Wolfen II (S‐LOL). Die Auslosung zur zweiten VVSA-Sparkassenpokalspielrunde findet im neuen Jahr statt. Eine Information diesbezüglich wird zeitnah bekannt gegeben.