Männer-EM in Bulgarien und Italien

Männer EM 2015Ebenfalls am Wochenende, 09. Oktober startet die Europameisterschaft der Herren in Bulgarien und Italien. Mit von der Partie sind die DVV-Herren, die ihren Erfolg aus Baku gerne wiederholen wollen. In der Gruppenphase treffen sie auf Bulgarien, die Niederlande und Tschechien. Insgesamt nehmen 16 Mannschaften in vier Viererstaffeln aus Europa teil.
Die besten drei Teams jeder Gruppe erreichen die zweite Runde. Dort treffen zunächst Gruppendritte auf Gruppenzweite aufeinander, bevor die jeweiligen Sieger auf einen Gruppenersten treffen. Die vier erfolgreichen Teams der zweiten Runde erreichen dann das Halbfinale. Wohingegen die Verlierer der Halbfinals um den dritten Platz spielen und die Sieger den neuen Europameister im Endspiel ermitteln.
Das Finale der Europameisterschaft findet dann am 18. Oktober in Sofia statt. Bis dahin drücken wir den DVV-Herren natürlich die Daumen. Informationen zum Turnierverlauf werden auf der Internetseite des Deutschen Volleyball-Verbands und auf der offiziellen Internetseite der Europameisterschaft bereitgestellt. Wer die Spiele live verfolgen möchte, kann auf der Plattform www.laola1.tv die Matches im Livestream ansehen. Das ZDF plant, die Europameisterschaft der Herren in seinen Magazinen zu begleiten.