Der Magdeburger Volleyball-Sommer beginnt: Sparkassen-ÖSA-Masters im Beachvolleyball: hochkarätiger Sport am Barleber See zu erwarten | Erneut wird am kommenden Samstag (9.5.) im Rahmen der Beachtour des Volleyball-Verbandes Sachsen-Anhalt (VVSA) das Sparkassen-ÖSA-Masters ausgetragen. Ort des Geschehens ist wie in den Vorjahren die Beachvolleyballanlage am Barleber See. Die offizielle Eröffnung wird um 10.45 Uhr durch den Marketing-Chef der Stadtsparkasse Magdeburg, Mathias Geraldy, und den Abteilungsleiter Marketing der ÖSA-Versicherungen, Andreas Illies, vorgenommen, die Spiele beginnen um 11 Uhr. Gegen 19 Uhr ist mit den Finals zu rechnen.

Am Wochenende dem 2./3. Mai 2015 fand der HALLE-BEACH Cup 2015 in ersten Auflage auf der Beach Republic in Halle statt. Am Samstag starteten 26 Mix-Teams beim zweiten Ranglistenturnier in dieser Kategorie. Das Teilnehmerfeld war gut gemischt und zahlreiche Favoriten aus den letzten Jahren sorgten für spannende Partien bei besten Beachvolleyballwetter an den Weinbergwiesen.

Am Wochenende startete die VVSA Beachtour in Ballenstedt. Der Veranstalter SV Fortuna Ballenstedt 90 e.V. hatte zum Herren Cup und Ranglistenturnier für Mixed-Teams geladen. Sowohl Samstag als auch Sonntag wurde auf zwei Feldern gespielt. Den Anfang haben die Herren am Samstag gemacht. Hier haben 16 Teams bei guten Wetter und nur zeitweisen leichtem Nieseln um die ersten Punkte gekämpft. Gewonnen haben Tom Heidecke von den Trikot.com Beach-Volleys und Simon Schulz vom HSV Wernigerode. Im Finale besiegten sie Stefan Bornemann und Michael Frost, beide VC 97 Staßfurt.

Ballenstedt
 

Am Wochenende startet die VVSA Beachtour in Ballenstedt. Am Samstag spielen die Herren einen 16er VVSA-Kategorie B Cup. Am Sonntag findet für die Mixed-Teams das erste Ranglisten Turnier statt. Gespielt wird ebenfalls in einem 16er Baum. Hier sind allerdings erst 14 Mannschaften gemeldet - Zwei freie Plätze gilt es noch zu besetzen. Der SV Fortuna Ballenstedt 90 e.V. richtet beide Turniere in der Brinckmeierstrasse in Ballenstedt aus. Spielbeginn ist jeweils 10 Uhr.

Wir wünschen allen Teilnehmern, dem Gastgeber und allen Fans einen erfolgreichen Start in die Beachsaison 2015.

Aufgrund der sehr positiven Entwicklungen im Beachvolleyball der letzten Jahre und der dadurch auch höheren Anforderungen, sowohl an die Spieler als auch an die Schiedsrichter, wurde im Bereich des DVV beschlossen, dass bei Turnieren mit DVV-Wertung ab den Spielen, bei denen es um die begehrten DVV-Punkte geht, neutrale Schiedsrichter eingesetzt werden, die nicht (mehr) aktiv an diesem Turnier als Spieler teilnehmen.

Dies bedeutet, dass wir im VVSA in absehbarer Zeit einen sogenannten neutralen Schiedsrichter-Pool aufbauen müssen, aus denen wir solche Turniere besetzen. Weiterhin finden auch in diesem Jahr wieder eine Deutsche Meisterschaft im Jugendbereich in Magdeburg und die Landesmeisterschaften in Halle auf dem Marktplatz statt, die mit Schiedsrichtern abgedeckt werden müssen.