Neben den Landesmeisterschaft in der Jugend finden am Wochenende auch Erwachsenen-Turniere statt. Am Samtag, 04.07.2015, spielen die Herren im Stadtbad Sangenhausen ein Masters (VVSA-Kategorie A, DVV-Kategorie 2). Ebenfalls am Samstag findet in der Kategorie Mixed ein Ranglistenturnier auf dem PSV-Sportplatz in Halle (Saale) statt.
Allen Teams wünschen wir viel Glück und bitte denkt bei den Sahara-Temperaturen daran genug zu trinken.

Zur vierten Ausgabe des Sissy & Lissy Cup gab es die besten Bedingungen, einzig die Teilnehmerzahlen blieben dieses Jahr etwas hinter den Erwartungen zurück. Am Ende waren es 19 Damen- und 17 Herrenteams und somit ein nicht ganz volles Turnier. Dennoch war es ein schöner Turniertag mit einigen Überraschungen bei den Platzierten.
Gruppenbild DamenGruppenbild HerrenBei den Damen siegte das Leipziger Duo Sina Eilenberger und Tina Seifert, die sich nach dem ersten verlorenen Spiel in Runde eins durch den kompletten Verliererbaum fast ausschließlich mit Tie-Breaks ins Finale zum Sieg spielten. Hier konnten sie das Team Julia Mandry und Steffi Harpke schlagen und auf Rang zwei verweisen. Den dritten Platz sicherten sich Melanie Kuhrig und Ulrike Schemel vor Lina Becker und Nicole Bade.
Bei den Herren setzen sich Stefan Bornemann und Rocco Thiemicke gegen Alexander Abramow und Hendrik Kliefoth im Finale durch. Den dritten Platz sicherten sich Daniel Schmidtke mit Partner Rudi Hähnel vor Andreas Troitsch und Denis Winkler.
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten.
Alle Platzierungen findet ihr hier.

Fuelcon Masters-glücklederer-griepFelix Glücklederer und Gunnar Griep haben am Wochenende das FuelCon Masters im Beachvolleyball gewonnen. Die beiden Magdeburger setzten sich am Sonntagnachmittag in einem spannenden und hochkarätigen Finale mit 21:18 und 21:19 gegen Robin Gietzelt/Peter Itzigehl (Braunschweig/Berlin) durch. Dabei standen sie im Turnierverlauf gleich mehrfach vor dem Ausscheiden, denn sie hatten am Samstagmorgen gleich ihr erstes Spiel im Turnier verloren und mussten dann den langen Weg durch die Verliererrunde gehen - immer mit dem Druck, nicht ein zweites Mal verlieren zu dürfen, denn eine zweite Niederlage bedeutet im Beachvolleyball das Ausscheiden. Bei den Damen gewannen die Favoritinnen Marika Steinhauff/Kristina Schlechter (Berlin/Potsdam). Insgesamt waren 13 Herren- und 12 Damenteams am Start.

Am kommenden Wochenende findet neben dem FuelCon Masters in Magdeburg, auch der 4. Sissy & Lissy Cup 2015 in Halle (Saale) statt. Am Sonntag, 28.06.2015, können sich hier 20 Damen-Teams und bisher 18 Herren-Teams auf der Beach-Republic Halle (Saale) spielerisch messen. Meldeschluss war am 22.06.2015, da das Herrenfeld allerdings noch 2 freie Plätze hat, können sich Interessierte Beacher beim Ausrichter (Jonas Liebing) melden.

Nächstes Highlight im Magdeburger Volleyball-Sommer 2015: FuelCon Masters mit Spitzen-Beachvolleyball in Magdeburg

montego 2842Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA), das Unternehmen FuelCon (Barleben) und der Montego Beach Club holen am kommenden Wochenende hochkarätige Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer aus mehreren Bundesländern nach Magdeburg. Auf der Beachvolleyball-Anlage im Stadtpark zwischen Stadthalle und Le Frog wird ein FuelCon Masters als DVV-1-Turnier für Damen und Herren durchgeführt.
Bei einem DVV-1-Turnier (DVV = Deutscher Volleyball-Verband) handelt es sich um ein Beachvolleyball-Turnier der zweithöchsten Kategorie in Deutschland (nach den acht SMART-Beachcups bzw. SMART-Supercups). Es werden Punkte für die deutsche Rangliste vergeben, so dass auch Teams mit Ambitionen auf die Teilnahme an den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften mitspielen und daher ein starkes Teilnehmerfeld garantiert ist.