Gelungener Auftakt der VVSA-Beachtour

Am Wochenende startete die VVSA Beachtour in Ballenstedt. Der Veranstalter SV Fortuna Ballenstedt 90 e.V. hatte zum Herren Cup und Ranglistenturnier für Mixed-Teams geladen. Sowohl Samstag als auch Sonntag wurde auf zwei Feldern gespielt. Den Anfang haben die Herren am Samstag gemacht. Hier haben 16 Teams bei guten Wetter und nur zeitweisen leichtem Nieseln um die ersten Punkte gekämpft. Gewonnen haben Tom Heidecke von den Trikot.com Beach-Volleys und Simon Schulz vom HSV Wernigerode. Im Finale besiegten sie Stefan Bornemann und Michael Frost, beide VC 97 Staßfurt.

Ballenstedt
 
Ihr Debüt im Herrenbereich gaben Lukas Theel und Cedrik Moede beide vom USC Magdeburg und Landesauswahlspieler aus dem Beachkader Sachsen-Anhalt. Die Jugendspieler haben sich tapfer geschlagen, spielten gut mit, mussten sich aber mit einem 13. Platz zufrieden geben.
Am Sonntag sind ebenfalls 16 Teams im Mixed-Bereich gestartet. Anders als am Tag zuvor, mussten die Mannschaften mit Sonne und Regen klar kommen. Hier gilt es dem Veranstalter nochmals zu danken, denn neben Verpflegung und guten Equipment, sorgte der SV Fortuna Ballenstedt 90 e.V. auch für Unterstellmöglichkeiten. Nach spannenden Spielen standen sich im Finale Julia Mandry (SV Braunsbedra) zusammen mit Hannes Mück (USC Magdeburg) und Michaela Buschke (SV Pädagogik Schönebeck) zusammen mit Alexander Abramow (USC Magdeburg) gegenüber. Nach einem Dreisatzspiel hatten Mandry/Mück allerdings das bessere Händchen und konnten das erste Ranglistenturnier für sich entscheiden.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.