Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Wettkämpfe auf Landesebene im Beachbereich statt. Dabei gingen am Samstag die Damen und Herren und am Sonntag die Mixed-Teams an den Start.
Bei den Damen konnte das hallesche Duo Pauline Meyer/Pia Geistlinger den Titel „Landesmeister 2021“ feiern. Platz zwei belegten Kreil/kern vor Dietz/Meixner. Bei den Herren unterlag das Team aus Sachsen-Anhalt, Kuhrig/Bornemann, im Finale dem Duo Deutschmann/Nahr. Platz drei ging an Müller/Heinze. Bei den Mixed-Teams konnte das Team Leis/Bauer im Finale gegen Kuhrig/Lübben überzeugen und Platz drei ging an Ballinger/Moede.

An dieser Stelle dankt der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt den Ausrichtern aus 2021 sowie den Partnern im Beachsommer 2021, Sparkasse, Mibrag, Social Map, IKK, Mikasa, Saalesparkasse, und ÖSA für die freundliche Unterstützung.