VVSA informiert: Beachvolleyball 2021

Beachsaison 21 erste InfoAm Dienstag, 18. Mai 2021 tagte der Beachvolleyballausschuss zum wiederholten Mal in diesem Jahr. Mit dabei waren unter anderem auch Personen von Vereinen, die als Ausrichter von Beachturnieren bereits fungierten und/oder dies in Zukunft anstreben. Da die aktuelle Situation sowie die Bestimmungen in Kreisen, Kommunen und Städten voneinander teilweise stark abweichen wurde beschlossen, dass die VVSA-Beachtour nicht wie in gewohnter Weise stattfindet.
Dennoch haben Vereine die Möglichkeit, Turniere planbar und sicher durchzuführen. Das bedeutet auch, dass die Ausrichtung von Masters und/oder Cups in Kooperation mit dem Verband durchgeführt werden können. Auch Hobby- oder Freizeitturniere nehmen wir gerne im Beachportal mit auf. Also meldet euch, sendet uns eure Ausschreibungen zu!
Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt plant mit verschiedenen Ausrichtern eine Quattro-Mix-Serie unter dem Motto „Vereine zurück zum Sport“. Momentan werden Gespräche zu den jeweiligen Terminen und Austragungsorten geführt. Dabei geht es um drei Vorrundenturniere, bevor das Finale am 14.08. in Halle steigt. Weitere Informationen inkl. Ausschreibung folgen und werden im Internet des VVSA sowie im Beachportal veröffentlicht.
Der Beachsommer 2021 endet mit einer „offenen“ Landesmeisterschaft in Halle, vordergründig natürlich mit Beachern aus Sachsen-Anhalt ohne Vorbedingungen wie z.B. Ranglistenpunkten. Die entsprechende Ausschreibung folgt und wird bis spätestens Mitte Juli veröffentlicht. Bereits heute können wir euch die Termine mitteilen:
Samstag, 28. August 2021: Damen und Herren
Sonntag, 29. August 2021: Mixed

Wir wünschen euch eine schöne sportliche Zeit im Sand, wo auch immer das möglich ist! Bleibt gesund!