Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

3. Sportkongress: Anmeldeschluss bis zum 28. März verlängert
25. März 2022: Debatte zur Sportförderung im Landtag Sachsen-Anhalt
24. März 2022: LSB-Vorstand ruft zum Sportabzeichen auf
23. März 2022: German Volunteers: Hilfe bei der Suche nach Freiwilligen
21. März 2022: Corona-Update: Regelungen für den Sport bis 2. April
20. März 2022: Solidarität leben und Integration leisten!

 

Am vergangenen Dienstag fand in einem Online-Meeting die erste Planungsrunde zu den Jugend Beach-Landesmeisterschaften 2022 statt. Unter Hilfenahme der Terminierung der Deutschen Beachmeisterschaften wurden dabei erste Veranstaltungsorte und Daten ins Auge gefasst. Diese werden jetzt eingehend geprüft, um zeitnah eine Ausschreibung inklusive der Durchführungsbestimmungen zu erarbeiten. Haltet euch schon mal die Wochenenden 11./12.06.22 und 17./18.06.22 frei. Weitere Informationen folgen zeitnah.

Mit einem besonderen Förderprogramm unterstützt die dvj Sportvereine und Landesverbände dabei neue Mitglieder zu gewinnen. "Let's go volley" ist eine Einladung an Nichtvolleyballer*innen den schnellen Sport am Netz auszuprobieren - egal, ob auf Sand oder in Sporthallen. Mit attraktiven Veranstaltungen können überall in der Bundesrepublik Aktionstage durchgeführt werden, die vor allem Kinder und Jugendliche erreichen und begeistern sollen. Das Förderprogramm ist Teil des Aufholpakets des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem die negativen Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche begrenzt werden sollen.

Hier gehts zum Antrag im Förderprogramm "Aktionstag".

Hier gehts zum Antrag im Förderprogramm "Freizeit und Begegnung"

Volleyball international erleben! Mit zwei Webinaren am 28. Und 31. März (jeweils von 19 bis 20 Uhr) informiert die deutsche volleyball-jugend grundsätzlich über internationale Jugendarbeit. Wie geht das? Welche finanziellen Fördermöglichkeiten gibt es? Wie funktioniert die Planung? Wer hilft mir?

Die dvj setzt in 2022 einen Fokus auf internationale Aktivitäten rund um Ball und Netz. Die Webinare sind eine gute Gelegenheit eigene Ideen zu entwickeln. Die dvj berät während des gesamten Prozesses. Von der Partner*innensuche über die Antragstellung bis zur erfolgreichen Begegnung. Die Anmeldung erfolgt hier.

Am vergangenen Wochenende fanden die Jugend - Regionalmeisterschaften Nordost (Jugend-NOM) 2022 in den Altersklassen U16 und U20 statt. Dabei waren in jeder Altersklasse und je Geschlecht zwei Teams aus Sachsen-Anhalt am Start. Von den insgesamt acht Teams konnte sich allerdings nur der PSV 90 Dessau in der U20 männlich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften erspielen. Herzlichen Glückwunsch.

Aktuell laufen die Nordostdeutschen Meisterschaften U16 weiblich in Potsdam und die U20 männlich in Dessau. Bei den Mädels U16 spielen der USV Halle und der USC Magdeburg um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. In Dessau sind für Sachsen-Anhalt die Gastgeber PSV 90 Dessau und USC Magdeburg am Start. Morgen finden dann in Halle die U20 weiblich mit dem USV Halle und dem VC Bitterfeld-Wolfen und in Potsdam die U16 männlich mit dem PSV 90 Dessau und dem USV Halle statt. Wir drücken allen Teams die Daumen!

Bereits Anfang des Monats fand das DVV Pokalfinale der Herren statt. Rekordpokalsieger Friedrichshafen holte dabei den 17. DVV-Pokalsieg. Der DVV-Pokalsieger 2022 heißt VfB Friedrichshafen. In einem hochklassigen Match setzte sich das Team vom Bodensee mit 3:1 (25:20, 17:25, 26:24, 25:23) gegen die SVG Lüneburg vor 3.425 Zuschauer:innen in der SAP Arena durch. Damit sicherten sich die Häfler zum siebzehnten Mal die begehrte Trophäe. Für die Lüneburger hingegen war es bei der dritten DVV-Pokalfinalteilnahme die dritte Niederlage gegen den VfB Friedrichshafen.
Gestern fand nun das verschobene DVV Pokalfinale der Damen statt und dabei gab es den Vierten DVV-Pokalsieg der Vereinsgeschichte für Stuttgart. Der DVV-Pokalsieger 2022 heißt Allianz MTV Stuttgart. Die Stuttgarterinnen setzten sich mit 3:0 (25:17, 25:15, 25:15) gegen den Dresdner SC durch und sicherten sich damit das erste Mal seit 2017 und das vierte Mal in der Vereinsgeschichte die begehrte Trophäe. Gleichzeitig war es der erste Erfolg des Stuttgarter Teams in einem DVV-Pokalfinale gegen die Dresdnerinnen, nachdem sie sich 2016 und 2020 jeweils in fünf Sätzen geschlagen geben mussten.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

18. März 2022: Sportvereine in Sachsen-Anhalt unterstützen Ukraine
18. März 2022: Vom Stubenhocker zum Hockstrecksprung
18. März 2022: E-Sports - Chance für Vereine?
17. März 2022: LOTTO Sachsen-Anhalt fördert den Sport mit 481.000 Euro
17. März 2022: 3. Sportkongress: Der digitale Startschuss ist erfolgt!
16. März 2022: Mit neuem Trailer durch Deutschland und Europa
15. März 2022: Wegweiser für Vereine kostenfrei bestellbar
14. März 2022: Förderprogramme für gemeinnützige Sportvereine nutzen