Liebe Sportfreunde,

im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird eine Befragung zum Image von nationalen und internationalen Verbänden aus Vereinssicht durchgeführt. So auch für das Image des Deutschen Volleyballverbandes und den Weltvolleyballverbandes.
Falls Sie während der Beantwortung des Fragebogens pausieren möchten, können Sie die Befragung fortsetzen, indem Sie diese vom selben Gerät wieder aufrufen. Ihre Antworten werden selbstverständlich anonym erhoben und nur zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet. Es ist nicht möglich, Ihre Antworten mit Ihnen in Verbindung zu bringen.

Mit sportlichen Grüßen und vielen Dank
Janine Straub und Dr. Thomas Könecke

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Sportwissenschaft
Fachgebiet Sportökonomie, Sportsoziologie und Sportgeschichte

Mibrag 11 05 17 04Am Donnerstag, den 11.05.2017, fand in Zeitz in der Sekundarschule „Am Schwanenteich“ der MIBRAG-Aktionstag 2017 statt. In Kooperation mit dem dort ansässigen Unternehmen, MIBRAG, konnte in knapp vier Stunden 40 Kindern und Jugendlichen das Volleyballspielen näher gebracht werden. Eröffnet wurde der Aktionstag durch Maik Simon und Mathias Eberhardt, Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmen MIBRAG, Herrn Schmidt, Sekundarschule „Am Schwanenteich“ und Corina Wagner, Geschäftsführerin des Volleyball-Verbands Sachsen-Anhalt.

ESAB Sportcamps Volleyball 600Du hast Lust auf eine Woche voller Sport und Spaß? In den einwöchigen ESAB Sport-Camps stehen eine Menge Sport, Spaß, Erholung und Verbesserung der persönlichen Fähigkeiten in deiner Lieblingsportart auf dem Programm. Du hast dabei nicht nur die Chance, viele neue Trainingsformen unter Anleitung unserer erfahrenen Trainern und Betreuern kennen zu lernen, sondern auch gemeinsam mit neuen Freunden die tolle Camp-Atmosphäre zu erleben. Mit über 20 Jahren Erfahrung sind die ESAB Sport-Camps, in Brandenburg und darüber hinaus, ein Garant für Qualität!In den Sportarten Tischtennis, Judo, Fußball, Volleyball und Handball lernst du spielerisch die wichtigsten Anforderungen kennen und hast anschließend die Möglichkeit, mit deinem Team euer Können zu zeigen.
Mehr zu den ESAB - Volleyball-Camps findet ihr unter: http://www.esab-brandenburg.de/de/lizenzen-und-zertifikate/esab-sport-camps.html

Neuer MIKASA KatalogZu den Highlights in diesem Jahr gehört zweifelsohne der einzigartige LUDWIG/WALKENHORST Beachvolleyball als Special Editon. Dieser Ball ist ab Juni verfügbar. Ins Auge sticht mit Sicherheit auch die komplett neue Beachvolleyball Textil-Kollektion mit viel Farbe, Lifestyle und Extravaganz. Aber genug geschrieben, seht einfach selbst... MIKASA Katalog.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Minister für Inneres und Sport wird am 20.09.2017 im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung besondere Sportler/innen auszeichnen. In folgenden Kategorien sollen die Auszeichnungen vorgenommen werden: Sportler/in mit längster aktiver Zeit, Aktiv mit Handicap, Für sich und andere aktiv, Jüngste/r erfolgreiche/r Teilnehmer/in und Mannschaft mit besonderer Courage.
Kennen Sie jemanden aus Ihrem Sportverein oder Ihrer Sportorganisation, die/der Ihrer Meinung nach genau die/der Richtige wäre? Oder kennen Sie eine/n Mannschaft / Verein, die/der sich besonders engagiert zeigt? Dann reichen Sie bis zum 23. Juni 2017 Ihre Vorschläge ein!Die Auswahl erfolgt gemeinsam mit dem Landessportbund Sachsen-Anhalt e. V.

Ansprechpartnerin: Steffi Rabes oder Andrea Lorenz
E-Mail: Steffi.Rabes@mi.sachsen-anhalt.de
Fax: 0391 - 567 5453
Telefon: 0391 - 567 5478 od. 0391 - 567 5479

- Ausschreibung -

Der VC Bitterfeld-Wolfen sucht zum schnellst möglichen Zeitpunkt einen hauptamtlichen Jugendtrainer, der bei der erfolgreichen Jugendarbeit unterstützt und die bereits vorhandenen Strukturen verstärkt.

170425 ERIMA Vertragsverlängerung VVSAERIMA freut sich über die Vertragsverlängerung mit dem Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA). Der bereits seit 2015 laufende Vertrag wird ab dem 1. Juli vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert.

Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt setzt nach einer erfolgreichen ersten Kooperationsphase weiterhin auf die erstklassige Ausrüstung von ERIMA. Getreu dem Teamsport-Motto „GEMEINSAM GEWINNEN“ erreicht der Sportartikelhersteller durch die Partnerschaft mit dem VVSA Mannschaften aller Ligen und Altersklassen in Sachsen-Anhalt. Mit der Vertragsverlängerung kann ERIMA auch in Zukunft sowohl den Leistungs- als auch den Breitensport in der Region langfristig weiter unterstützen.
Den erfolgreichen VVSA gibt es mittlerweile seit 27 Jahren. Heute hat er über 350 Mitgliedsvereine, in denen über 12.500 Volleyballer und Volleyballerinnen aktiv sind. Besonders hervorzuheben ist dabei die Jugendarbeit des Verbandes, bei der die Jugendteams sowohl sportlich als auch organisatorisch sehr gut vom Verband betreut werden. Ein Resultat dieser Arbeit ist beispielsweise die Deutsche U-18 Meisterschaft der Männer, die erst vor wenigen Tagen in Sachen-Anhalt ausgetragen wurde.
Neben dem Verband zählt ERIMA auch diverse Männer- und Frauen-Bundesligisten zu seinen Partnern im Volleyball, darunter der amtierende Deutsche Meister der Männer Berlin Recycling Volleys, der Allianz MTV Stuttgart mit seinen erfolgreichen Bundesliga-Damen und ab nächster Saison der Deutsche Rekordmeister der Herren VfB Friedrichshafen.

Unser Händler in Sachsen-Anhalt:
Uwe Opitz | WILUTEX Textil GmbH
Bahnhofstrasse 29 | 39439 Güsten
Tel. 039262-210 | Fax.039262-61523
Mail opitz@wilutex.de | www.Wilutex.de

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben alljährlich die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich besonders engagierte Sportvereine. Seit 03. April ist die bundesweite Ausschreibungsphase des Wettbewerbs gestartet und bis zum 30. Juni 2017 können sich alle Vereine auch aus Sachsen-Anhalt auf der Internetseite einer teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank oder unter www.sterne-des-sports.de bewerben.