Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
DVV Logo Finale Original RGBDie deutschen Volleyball-Fans dürfen sich auf das erste Highlight 2017 freuen. Nach der erfolgreichen Premiere in der neuen Location findet das traditionsreiche DVV-Pokalfinale am 29. Januar 2017 erneut in der SAP Arena in Mannheim statt. Der Deutsche Volleyball-Verband und die Volleyball Bundesliga wollen zusammen mit den vier Finalisten und ihren zahlreichen Fans die 12.500 Besucher fassende Arena erneut für einen Tag in einen Volleyballtempel verwandeln. [Quelle: www.dvv-pokal.de, Volleyball Bundesliga]

12.30 Uhr: Einlass
13.30 Uhr: Beginn Programm
14.00 Uhr: Schweriner SC vs. Allianz MTV Stuttgart
16.45 Uhr: VfB Friedrichshafen vs. Berlin Recycling Volleys

Ab sofort sind die Resttickets aus den Vereinskontingenten im freien Verkauf erhältlich. Noch bis Freitag, 27. Januar 2017 können Tickets über www.ticketmaster.de bestellt werden. Danach ist die Online-Bestellung bis zum Vormittag des 29. Januars ausschließlich über www.sap-arena.de möglich. Resttickets können, sofern verfügbar, ab 12 Uhr an der Tageskasse der SAP Arena erworben werden. [Quelle: www.dvv-pokal.de, Volleyball Bundesliga]

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Bild1Der VVSA ist Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk und stellt Vereinen ab sofort kostenfrei die Mitgliedskarte 2017 zur Verfügung. Interessierte Vereine können sich bei Bedarf in der Geschäftsstelle des VVSA (Delitzscher Str. 121, 06116 Halle/Saale) oder via E-Mail (info@vvsa-volleyball.de) melden. Informationen zum Dachverband für Jugendherbergen „Deutsches Jugendherbergswerk“ finden sich unter www.jugendherberge.de

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
IMG 2848Lieber Sportler/-innen,

unter dem Reiter „Verband - Mitteilungen des VVSA“, findet sich ab sofort die Liste des aktuellen Präsidiums.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
IMG 2860Seit dem letzten Verbandstag ist der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt ohne Präsidenten. Zu Letzt wurde dieses Amt von Sportfreund Theo Struhkamp (2008-2016) besetzt. Nachdem eine erneute Wahl aus beruflichen und privaten Gründen nicht zur Debatte stand, wurde Theo zum Ehrenpräsidenten ernannt. Theo hat sich in den vergangenen Jahren bei Sportlern und Sportlerinnen, Mitgliedsvereinen des VVSA und darüber hinaus auch beim Deutschen Volleyball-Verband durch sein Engagement verdient gemacht. Der Verband dankt Theo und fragt ihn nun im Interview, wie es zu dieser Entscheidung gekommen ist.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
der weg zu goldSeit dem 1. Dezember gibt es den Film "Ludwig/Walkenhorst - Der Weg zu Gold" als DVD (9,99 Euro) oder Blu-Ray (13,99 Euro) im Handel. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle (Beach-)Volleyball Fans und Liebhaber des olympischen Sports.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Liebe Volleyballer/-innen,

Kalender 2017für das Jahr 2017 konnte in Zusammenarbeit mit der Sieben Medien GmbH Magdeburg wieder ein Wandkalender gedruckt werden. Die Kalender in A1-Format* können ab sofort in der Geschäftsstelle des VVSA (Delitzscher Str. 121, 06116 Halle, Saale) abgeholt oder bestellt werden (Portokosten werden in Rechnung gestellt).

*nur solange der Vorrat (120 Stk.) reicht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der VVSA sucht ab 01. März 2017 eine neue Landestrainerin oder einen neuen Landestrainer. Die Bewerbungsunterlagen sind bis 31. Dezember 2016 an die Geschäftsstelle des VVSA unter info@vvsa-volleyball.de einzureichen. Alle weiteren Informationen befinden sich unter „Stellenausschreibung“.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Beim Verbandstag 2016 wurde unter anderem in Anwesenheit der Delegierten der Mitgliedsvereine des VVSA die 3. Runde des VVSA Sparkassenpokal ausgelost. Vorgenommen wurde diese durch Pokalspielleiter Ralf Lüttig und „Losfee“ Eberhard Bunzel vom Landessportbund Sachsen-Anhalt.