Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben alljährlich die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich besonders engagierte Sportvereine. Seit 03. April ist die bundesweite Ausschreibungsphase des Wettbewerbs gestartet und bis zum 30. Juni 2017 können sich alle Vereine auch aus Sachsen-Anhalt auf der Internetseite einer teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank oder unter www.sterne-des-sports.de bewerben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Die Weiterbildung fand im Rahmen/parallel zum VVSA- Pokalfinale 2017 in Magdeburg statt. Trotz des kurzfristigen Termins nutzen 13 Teilnehmer aus ganz Sachsen-Anhalt die Möglichkeit, sich zum Thema „Spielstruktur-Analyse“ weiterzubilden. Die Pokal-Finalansetzungen boten dafür die passende Gelegenheit: die höchsten Spielklassen in Sachsen-Anhalt im Herren (2. Bundesliga) sowie bei den Damen (Regionalliga) wurden unter den vorher „geschulten“ Weiterbildungsteilnehmer beobachtet und in den wesentlichen Strukturelementen des „Volleyball-Spiels“ analysiert. Die gewonnen Daten und die Auswertung derselben sollen den Trainern in Sachsen-Anhalt weitergereicht werden und als eine Grundlage für die Ausbildung junger Volleyball-Talente in Sachsen-Anhalt dienen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Vom 1. bis 9. April spielen die besten 12 Nachwuchsteams um die Krone Europas. Das deutsche Team hat sich souverän ohne Niederlage für die Endrunde qualifiziert. Die Vorrunde hat es dabei schon in sich, denn hier treffen die jungen Damen auf fünf Hammer-Teams, von denen jeder Gruppensieger werden kann.
Dabei spielen sie in der Vorrunde gegen die Türkei (1.4. um 14.00 Uhr), Italien (2.4. um 19.00 Uhr), die Niederlande (4.4. um 19.00 Uhr), Russland (5.4. um 16.30 Uhr) und Bulgarien (6.4. um 14.00 Uhr). Die andere Vorrundengruppe ist mit Serbien, Weißrussland, Polen, Griechenland, Rumänien und Slowenien besetzt. Die jeweils beiden Gruppenersten und –zweiten ziehen in das Halbfinale ein, die Gruppendritten und –vierten spielen um die Plätze fünf bis acht. Dies ist wichtig, weil sich die Top sechs der EM für die WM-Endrunde in Rosario & Santa Fe/ARG (18. bis 27. August) qualifizieren, die Top Sieben für das European Youth Olympic Festival in Györ/HUN (22. bis 29. Juli). [Quelle: DVV]

Wir drücken die Daumen!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
GF Tagung 2017Gemeinsam tagten die Geschäftsführer/innen der Volleyball-Landesverbände in Naumburg/Saale und diskutierten dabei intensiv aktuelle Themen wie Datenschutz, DOSB-Lizenzen und eLearning. DVV-Generalsekretär Jörg Ziegler berichtete u.a. über die Themen Vermarktung, Leistungssportkonzepte und das Projekt „Teamsport Deutschland“. DVV-Vizepräsident Martin Walter rundete die Tagung mit seinen Ausführungen samt anschließendem Austausch über die DVV-Verbandsentwicklung ab. Alle Teilnehmenden begrüßten diese Form des persönlichen, direkten Austausches, der im nächsten Jahr in Frankfurt seine Fortsetzung finden soll.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Nach den Abschlussspieltagen der Erwachsenenteams auf Landesebene hat der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt den Rahmenspielplan für die Saison 2017/2018 fertiggestellt. Zur Planung der nächsten Saison kann der Rahmenspielplan 2017/2018 im Bereich „Downloads zur Halle“ eingesehen werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der Fanclub Deutsche Volleyball-Nationalmannschaften geht nach 2014 und 2015 zum dritten Mal auf Tour mit seinen Fans. Ziel ist in diesem Jahr die Vorrunde der Männer-Europameisterschaft in Stettin (Polen) vom 25. bis 29. August, wo das deutsche Team auf Italien, Tschechien und die Slowakei trifft. Zusammen mit dem neuen Fanclub-Partner "envitra: Meine Energie" und DVV-Reisepartner Teamsportreisen wurde ein attraktives Paket erstellt, das folgende Leistungen enthält:

* 4 Übernachtungen im jeweiligen Hotel inklusive Frühstück
* Transfer ab/bis Stuttgart, Würzburg, Leipzig, Köln, Hannover, Berlin nach Stettin
* Eintrittskarten der Kategorie 1 zu ALLEN Spielen der Vorrunde in Stettin
* Brandneues Trikot der Männer-Nationalmannschaft
* Exklusives Meet & Greet mit der Männer-Nationalmannschaft
* Transfers zu den Spielen

Voraussetzung für eine Teilnahme an der Fanreise ist eine kostenlose Mitgliedschaft im Fanclub, die unter www.fanclub-dvv.de beantragt werden kann. Informationen zu den Angeboten finden sich hier. Das Anmeldeformular findet sich hier.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Länderspiele der Frauen in Oldenburg (19.05.2017) und Münster (21.05.2017) +++ World League der Männer in Frankfurt am Main (02. - 04.06.2017) +++ Länderspiel der Herren in Bremen (19.08.2017)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft U18 männlich beim Ausrichter VC Bitterfeld-Wolfen, 01. und 02. April 2017, und dem VVSA Pokalfinale am 02. April 2017 in Magdeburg, finden Weiterbildungen für C und B Trainer statt. Die offiziellen Einladungen dazu finden sich unter: https://www.vvsa-volleyball.de/bildung/lehrwesen