Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

15. Mai 2020: Digitale Dopingprävention in Zeiten von Corona
Das Corona-Virus hatte in den letzten Wochen natürlich auch großen Einfluss auf sämtliche Aktivitäten zur Dopingprävention. Leider musste die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) alle Präsenzveranstaltungen absagen. Jetzt, wo der Sport in Kleinstgruppen auf Sportanlagen im Freien und unter Beachtung spezieller Hygienevoraussetzungen langsam wieder in Fahrt kommt, sollte auch das Thema Dopingprävention wieder verstärkt in den Fokus rücken, wenn auch vorerst in digitaler Form. Die komplette Meldung findet ihr hier.

15. Mai 2020: Digitaltag am 19.06.2020
Unter dem Motto #digitalmiteinander findet am 19.06.2020 der diesjährige Digitaltag der DFA digital für alle GmbH statt. Die digitalen Angebote sind kostenlos und sollen Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammen bringen. Vom Webinar über Live-Streaming oder Online-Beratung bis hin zum virtuellen Event ist alles dabei. Dabei kann auch jeder eine Aktion selbst gestalten und zeigen, was im digitalen Raum alles möglich ist. Der LSB Sachsen-Anhalt e.V. wird die Angebote aufmerksam verfolgen. Nähere Informationen unter: https://digitaltag.eu/

14. Mai 2020: Steuern und Recht in Zeiten der Corona-Pandemie
Die Entwicklungen der letzten Wochen haben den Vereinen, Verbänden, Stiftungen und gGmbH in Sachsen-Anhalt viel abverlangt. Die sich stetig verändernden Verordnungen mit Gestattungen und Verboten sowie die Sondervorschriften im steuerlichen Bereich fordern von den Beteiligten viel Aufmerksamkeit und Sachverstand. Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet am 19. Mai von 11.30 bis 13 Uhr ein kostenfreies Webinar zum Thema an. Anmeldungen sind bis zum 17. Mai möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

13. Mai 2020: Das Grüne Band: Bis 31. Mai bewerben!
Auch in diesem Jahr haben wieder 50 Sportvereine aus den olympischen und nichtolympischen Spitzenverbänden die Chance, „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" zu gewinnen. Bis zum Bewerbungsschluss am 31. Mai 2020 sind es nur noch gut zwei Wochen. Der bedeutendste Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport belohnt die hervorragende und konsequente Jugendarbeit von Vereinen. Den Gewinnern winken immerhin 5.000 Förderprämie. Die komplette Meldung findet ihr hier.

12. Mai 2020: Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2020 - Jetzt bewerben
Mit dem Demografiepreis möchte das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (MLV) auch in diesem Jahr wieder innovative und nachhaltige Projekte zur Gestaltung des demografischen Wandels in Sachsen-Anhalt ehren. Gefragt sind bereits erfolgreich umgesetzte Ideen und Initiativen. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 8. September 2020. Die komplette Meldung findet ihr hier.

11. Mai 2020: LandesSportBund und Sportjugend sagen: Danke Doris!
Mit Doris Berczes hat heute eine Mitarbeiterin der ersten Stunde ihren letzten Arbeitstag. Auch wenn die Abschiedszeremonie in Zeiten von Corona nur sehr distanziert stattfinden konnte, waren die Abschiedsworte vom Vorstand und den Kolleg*innen umso herzlicher. Für genau 29 Jahre und fünf Monate im Dienste des Sports in Sachsen-Anhalt sagen der LSB und die Sportjugend Sachsen-Anhalt: Danke Doris! Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes und erholsames Wochenende. Bleiben Sie gesund!

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

8. Mai 2020: Einzelheiten zur Sportstättennutzung konkretisiert
Aufgrund zahlreicher Nachfragen zur Sportstättennutzung im Rahmen der ersten Lockerungen zum Sportreiben auf Sportanlagen im Freien hat des Ministerium für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt jetzt Präzisierungen zur Umsetzung des Paragrafen 8 der Fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus in Sachsen-Anhalt vorgenommen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

7. Mai 2020: DOSB-Kampagne wirbt mit Sport-Stars für Sportvereine
„Support Your Sport" titelt die Kampagne, mit der der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die rund 90.000 deutschen Sportvereine in der Corona-Krise unterstützen möchte. International bekannte Sporthelden wie Katharina Witt, Britta Heidemann, Fabian Hambüchen, Henry Maske, Kristina Vogel, Stefan Kretzschmar und Boris Becker erinnern daran, wo ihre Erfolge begonnen haben – in ihren Vereinen. Daneben fordern Alltagshelden wie Platzwarte oder Trainer*innen dazu auf, die Vereine in der aktuellen Situation zu unterstützen, damit sie auch nach der Corona-Krise weiterhin Bewegung, Sport, Gesundheit und Lebensfreude anbieten und Werte wie Fair Play, Respekt und Vielfalt vermitteln können. Die komplette Meldung findet ihr hier.

6. Mai 2020: Sterne des Sports: Bewerbungszeitraum gestartet
Deutschlands populärster Vereinswettbewerb ist gegen Viren resistent! Schon seit einiger Zeit setzen die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund als Ausrichter auf ein komplett digitales Bewerbungsverfahren. Dennoch sind auch die „Sterne des Sports" von der Corona-Pandemie betroffen. Aufgrund der Einschränkungen der Vereinsarbeit in den ersten harten Wochen der Pandemie wurde entschieden, den Bewerbungsstart auf den 1. Mai 2020 zu verschieben. Seit wenigen Tagen und bis zum 30. Juni 2020 ist somit die Bewerbung um „Oscar des Breitensports" möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

5. Mai 2020: Sportanlagen erst nach Genehmigung durch den Träger nutzbar
Mit der fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Sachsen-Anhalt hat die Landesregierung Sachsen-Anhalts am 2. Mai 2020 den Weg für eine schrittweise Wiederaufnahme des Sporttreibens in Sachsen-Anhalt frei gemacht. Paragraf 8 der Verordnung zu "Sportstätten und Sportbetrieb, Spielplätzen" legt die Voraussetzungen fest, zu denen ein Sporttreiben unter Auflagen wieder möglich ist. Die komplette Meldung findet ihr hier.

5. Mai 2020: Online-Fortbildungen für Übungsleiter*Innen und Vereinsvorstände
Als Antwort auf Corona-bedingte Lehrgangsabsagen gibt es jetzt die Möglichkeit, an Online-Fortbildungen teilzunehmen. Diese werden gemeinsam von den Landessportbünden Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen angeboten. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt
Ab sofort können Bewerbungen für den Demografiepreis 2020 eingereicht werden. Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen: www.demografie.sachsen-anhalt.de. In dem angefügten Auslobungstext sind weitere Informationen zu den Inhalten, den Zielgruppen sowie den Themenfeldern der Bewerbung zu sehen. Bis 08. September 2020 können Bewerbungen eingereicht werden. Die Preisverleihung ist für den 23. November 2020 geplant. Laut Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr ist beabsichtigt, Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 EUR zu vergeben. Der Landessportbund Sachsen-Anhalt ist seit 2014 Mitglieder der Demografie Allianz des Landes und vertritt die Interessen des Sports unter anderem im Netzwerk „Aktiv älter werden". Gern nehmen wir Ihre/Eure Anregungen auf und bringen diese in die Diskussion ein. Ansprechpartnerin: Karin Stagge, Tel.: 0345/5279129, stagge@lsb-sachsen-anhalt.de

Sport in Schule und Vereine – neue Unterlagen zur Projektbeantragung KSB/SSB online
Mit Schreiben vom 30.04.2020 informiert das Landesschulamt über die neu zu verwendenden Unterlagen zur Beantragung von außerunterrichtlichen Schulsportprojekten der KSB/SSB. Die neue Ansprechpartnerin für den Bereich ist Frau Grönwald. Die entsprechenden Unterlagen sind beim Landesschulamt zu finden. Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Ansprechpartnerin: Karin Stagge, Tel.: 0345/5279129, stagge@lsb-sachsen-anhalt.de

LandesSportSchule Osterburg – Vergabeverfahren für 2021 steht in den Startlöchern
Im Rahmen des offiziellen Vergabeverfahrens für das nächste Jahr 2021 sind die Terminanfragen für Trainingslager, Wettkämpfe, Meisterschaften, Sichtungslehrgänge, Fort- und Weiterbildungen etc. bis zum 30.06.2020 schriftlich einzureichen. Dazu kann der beiliegende Reservierungsantrag unkompliziert genutzt werden. Vertragliche Zusagen bzw. evtl. notwendige andere Terminvorschläge erfolgen dann bis zum 31.08.2020. Ansprechpartner: Rezeptionsteam der LSSO, Tel.-Nr. 03937 2506-0, Email: lsso@lsb-sachsen-anhalt.de

Als Antwort auf Corona-bedingte Lehrgangsabsagen gibt es jetzt die Möglichkeit, an Online-Fortbildungen teilzunehmen. Diese werden gemeinsam von den Landessportbünden Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen angeboten.
In der aktuellen Situation hat sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) dazu bekannt, in diesem Jahr reine Online-Fortbildungen zur Verlängerung von DOSB-Lizenzen anzuerkennen. Im LSB Netzwerk Mitteldeutschland ist daraufhin ein Fortbildungskatalog mit Online-Angebote entstanden, die von lizenzierten Übungsleiter*innen, Vereinsvorständen, Referierenden und Interessierten genutzt werden können. Weitere Informationen zu Themen, zur Anmeldung und Terminen finden Sie im Flyer. Ansprechpartnerin: Sophia Arndt, Tel.-Nr. 03 45/52 79 131, Email: arndt@lsb-sachsen-anhalt.de
Darüber hinaus bietet der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) ebenfalls Online-Fortbildungen an. Ansprechpartnerin: Anne Bartke, Tel.-Nr. 0391/85 02 832, Email: a.bartke@fsa-online.de.

Webinar: Neuregelungen im Vereinsrecht
Corona hat uns noch immer fest im Griff, auch wenn erste Lockerungen in bestimmten Bereichen ermutigende Signale senden... Andererseits werden wohl Präsenzveranstaltungen mit einer größeren Personenanzahl vorerst Wunschdenken bleiben. Deshalb und auch wegen der großen Nachfrage und Zustimmung zu seinen bisherigen Webinaren erweitert unser Kooperationspartner, der Vereins- und Verbands-Service aus Frankfurt, in diesem Bereich kurzfristig sein Angebot. So bietet VVS das Webinar mit Stefan Wagner zu den Neuregelungen im Vereinsrecht noch einmal an, da das letzte Webinar ausgebucht war und knapp 20 weitere Interessierte leider nicht teilnehmen konnten. Es findet statt am 13.05.2020 um 18.00 Uhr und umfasst mit Fragenblöcken ca. 120 Minuten. Am Folgetag, dem 14.05.20 referiert der Steuerexperte Jens Kesseler es zu den am 09.04.2020 beschlossenen steuerlichen Erleichterungen für Vereine im Zuge von Corona. Die Reihe von Veranstaltungen mit Bezug zu Corona und seinen Folgen vervollständigt ein Webinar mit dem Marketing- und Kommunikationsfachmann Holger Bartl. Im Webinar am 27.05.20 um 18.00 Uhr greift es das Thema Krisen-Kommunikation von Vereinen in Zeiten von Corona auf und unterstreicht, wie wichtig gerade jetzt die offene Kommunikation mit Mitgliedern und Sponsoren ist.

Das LSB-Team wünscht ein schönes und erholsames Wochenende.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

30. April 2020: Sportförderung - Vereinspauschale steht vor der Überweisung
Ein positives Signal in schwierigen Zeiten! Nach dem Abschluss der Prüfung der Vereinsangaben der Online-Bestandserhebung der Mitgliedsvereine in der LSB-Mitgliederdatenbank steht die vorzeitige Auszahlung der Vereinspauschale an die Mitgliedsvereine des LSB Sachsen-Anhalt unmittelbar bevor. Zur Auszahlung kommen insgesamt 2.721.028,70 Euro, die an die 2.826 Sportvereine ausgereicht werden, die mit der Online-Bestandserhebung eine Förderung beantragt haben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

29. April 2020: Der Sport ist bereit für die schrittweise Rückkehr
Die Sportministerkonferenz (SMK) hat sich am 27. April einstimmig für eine schrittweise Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebs in enger Abstimmung mit den Konzepten des organisierten Sports entschieden und dazu gestern Abend (28. April) einen entsprechenden Beschluss gefasst. Damit sind die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens in Deutschland geschaffen. Das Gesamtkonzept wird nun der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder für die Gespräche ab dem 30. April übergeben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

27. April 2020: LSB-Konferenz - Hoffnung auf Rückkehr zum Sport
Die Zwischenbilanz gibt Anlass zur Hoffnung: Nach vollständiger Einstellung des Sportbetriebs und Schließung aller Sportstätten in SPORTDEUTSCHLAND aufgrund der Corona-Pandemie sehen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Landessportbünde Signale, die eine Wiederaufnahme des Sporttreibens in den einzelnen Bundesländern ermöglichen. Dazu gab es am 25. April bei einer Videokonferenz der 16 Landessportbünde (LSB-Konferenz) gemeinsam mit dem DOSB ein einstimmiges Votum. Die komplette Meldung findet ihr hier.

27. April 2020: Sportstättenbauförderung für Kurzentschlossene
Zusätzlich zum bestehenden Sportstättenförderprogramm stellt das Land Sachsen-Anhalt kurzfristig weitere 1 Millionen Euro für u.a. die Sanierung von Sportstätten zur Verfügung. Allerdings ist hier extreme Eile geboten, wenn ein Sportverein in den Genuss der Förderung gelangen möchte: Antragsschluss für vollständige Anträge ist bereits der 15. Mai 2020. Die komplette Meldung findet ihr hier.

25. April 2020: Weitere Gelder aus dem Lotto-Hilfsfonds bewilligt
Drei Wochen nach Einrichtung des Lotto-Hilfsfonds für von der Corona-Pandemie betroffene gemeinnützige Vereine, Verbände und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt fließen jetzt weitere Hilfsgelder an zwölf Vereine. Von den 130 Anträgen, die bislang bei LOTTO Sachsen-Anhalt eingegangen sind, sind nunmehr insgesamt 16 bewilligt. Bei den meisten anderen Anträgen sind noch Unterlagen zu vervollständigen. Daher konnten von 1 Millionen Euro, die im Lotto-Hilfsfonds bereitstehen, erst 40.112 Euro vergeben werden. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes verlängertes Wochenende und bleiben Sie gesund!

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

17. April 2020: Die Regionalkonferenzen am 12. und 14. Mai 2020 müssen abgesagt werden!
Im Zuge des Veranstaltungsverbotes beschließt das Präsidium des LSB Sachsen-Anhalt die geplanten Regionalkonferenzen Mitte Mai abzusagen. Die neuen Termine der Regionalkonferenzen werden in Anlehnung an die derzeitigen und künftigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnungen 4 Wochen im Voraus bekannt gegeben. Mit der Bekanntgabe des Datums erfolgt auch die Kommunikation der Art und Weise der Konferenz. Wir bitten um Verständnis. Ansprechpartnerin: Sandra Triebisch, Tel.-Nr. 0345/5279-200, Email: praesidialbuero@lsb-sachsen-anhalt.de

17. April 2020: Die Fortschreibung des Strategiekonzeptes wird für den Hauptausschuss 2021 vorgesehen!
Die geplanten Ideenwerkstätten „Sportvereine – Entwicklung bis 2024“ zur Beteiligung aller haupt- und ehrenamtlich Engagierten aus Sportvereinen, Kreis- und Stadtsportbünden und Landesfachverbänden müssen ebenso vorerst abgesagt werden. Nach intensiven Überlegungen beschließt das Präsidium die Fortschreibung um ein Jahr zu verschieben. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen. Die AG Strategie arbeitet derzeit an der Umkonzeptionierung. Dabei sollen die aktuellen Entwicklungen berücksichtigt werden. Der Ideenfindungsprozess wird weiterhin in Form von Präsenzveranstaltungen geplant. Ansprechpartnerin: Sandra Triebisch, Tel.-Nr. 0345/5279-200, Email: praesidialbuero@lsb-sachsen-anhalt.de

23. April 2020: Online-Webinar zu Änderungen im Vereinsrecht
Die Auswirkungen des Corona-Virus machen auch vor der Vereins- und Verbandsarbeit nicht halt. Viele bisher in den Vereinssatzungen verankerten Regelungen können aktuell nicht umgesetzt werden oder sind teilweise außer Kraft gesetzt. Die Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) bietet am 28. April von 18 bis 19:30 Uhr ein Online-Webinar zum Thema: „Corona-Virus - Bundestag beschließt Änderungen im Vereinsrecht im Eilverfahren“ an. Noch sind wenige Restplätz verfügbar. Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. April 2020: Präventionskurse als Live-Übertragung möglich
Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie schränken nicht nur den Wettkampfsport sondern auch den Gesundheitssport in erheblichem Maße ein. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen sind bis auf weiteres keine Sportkurse möglich. Für Vereine, die Präventionskurse mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und dem Siegel Deutscher Standard Prävention anbieten, gibt es jetzt gute Nachrichten. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. April 2020: 5. Gesundheitssport-Akademie: Jetzt online anmelden!
Die 5. Gesundheitssport-Akademie soll das Bildungshighlight des LSB Sachsen-Anhalt im Sportjahr 2020 werden. Die Planungen dafür laufen bereits seit Herbst 2019 auf Hochtouren. Das Projektteam unter der Leitung von Dr. Karola Knorscheidt hofft natürlich, dass die fünfte Auflage der beliebten Veranstaltungsreihe, die in diesem Jahr unterem dem Motto „EIN LEBEN LANG. GESUND. BEWEGT!“ steht, wie geplant vom 25. bis 27. September 2020 in der Landessportschule in Osterburg stattfinden kann. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!!!

Nach dem Shutdown und Saisonabbruch aufgrund der Covid-19-Pandemie in den letzten Monaten, hat der Deutsche Volleyball-Verband gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), angelehnt an dessen Leitplanken, Übergangsregeln für eine Aufnahme des verantwortungsvollen Sporttreibens im Volleyball und Beachvolleyball erarbeitet. Die komplette Meldung findet sich hier.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Rechtsanwalt Dr. Hendik Pusch, der für die Friedrich-Ebert-Stiftung bereits zahlreiche Seminare zum Vereinsrecht durchgeführt hat, hat Informationen zu rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zusammengestellt, die für ehrenamtlich Aktive in Vereinen und Verbänden interessant sein können. Gern stellen wir Ihnen diese Informationen zur Verfügung.

DVJ LogoLiebe Landesverbände und Landestrainer,

heute möchten wir euch ein kurzes Update zu den Deutschen Jugendmeisterschaften im Beach geben. Die DVJ hat heute ein einer Vorstandstelko beschlossen, die Deutschen Beachmeisterschaften U15 bis U20 sowie den Bundespokal NOCH NICHT ABZUSAGEN. Der Vorstand hat sich dazu entschlossen weiterhin die Entwicklungen abzuwarten um Anfang Mai eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob die Meisterschaften gespielt oder verschoben werden können bzw. ganz abgesagt werden müssen. Hierfür werden wir die Empfehlungen der Bundesregierung und des DOSB heran ziehen. Des Weiteren stehen wir gerade im Gespräch mit den Ausrichtern über mögliche Ausweichtermine im Spätsommer. Sicher ist jedoch, dass der BUNDESPOKAL BEACH, geplant am 26.-27. Juni 2020, AN DIESEM TERMIN NICHT STATTFINDEN WIRD! Auch hier prüfen wir gerade eine Verschiebung auf einen anderen Termin. Sobald wir weitere Entscheidungen getroffen haben, werden wir euch umgehend informieren.