Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

31. Juli 2020: Corona-Projekt RESTART-19 sucht Freiwillige
Die Zukunft der Kultur- und Sportveranstaltungsbranche und der Fortbestand traditionsreicher, von TV-Einnahmen weniger gesegneter Profi-Sportarten, ist schwer. Eine Rückkehr zu großen Konzerten oder Sportevents in einer Arena scheint wegen des Ansteckungsrisikos mit dem Corona-Virus nahezu ausgeschlossen. Das Forschungsprojekt RESTART-19 untersucht die Risiken von Großveranstaltungen in Hallen. Ziel ist es, Lösungen zu finden, wie diese wieder stattfinden könnten. Für das Experiment einer Eventsimulation mit den Handballern des SC DHfK Leipzig und Sänger Tim Bendzko am 22. August 2020 in der Arena Leipzig werden gesunde Probanden im Alter zwischen 18 und 50 Jahren gesucht. Die komplette Meldung findet ihr hier.

30. Juli 2020: Online-Seminare für Übungsleiter/-innen und Vereinsvorstände
Auch im zweiten Halbjahr 2020 bietet das LSB Netzwerk Mitteldeutschland, das gemeinsame Bildungsprojekt der Landessportbünde Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zahlreiche länderübergreifende Online-Seminare zur DOSB-Lizenzverlängerung und für Interessierte an.

28. Juli 2020: Juniorteam Sachsen-Anhalt umfasst jetzt 41 Mitglieder
Die Berufung in das Juniorteam Sachsen-Anhalt ist für jeden jungen Nachwuchssportler etwas Besonderes. Im vergangenen Jahr fand sie im festlichen Rahmen der Berufung des Olympiakaders für Tokio in der Magdeburger Staatskanzlei statt. In diesem Jahr machte der Corona-Virus den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Alternativen mussten entwickelt werden. Die symbolische Berufung in das Team fand im diesem Jahr dezentral und dabei dennoch würdig und individuell statt. Nach Haldensleben am 11. Juli und Halle am 18. Juli wurden am Rande der Schwimmwettkämpfe des SC Magdeburg am 25. Juli in der Magdeburger Elbeschwimmhalle weitere zehn junge Nachwuchssportlerinnen und -sportler ins Juniorteam berufen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

28. Juli 2020: Fachtagung „Kinder spielend bewegen“
In Ergänzung unserer Infomail vom 17.07.20 übersenden wir noch einmal den aktualisierten LINK, da der vorige nicht funktioniert hat.

27. Juli 2020: Mittel aus Lotto-Hilfsfonds zur Hälfte vergeben
Aus dem Lotto-Hilfsfonds, der gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt Corona-bedingte finanzielle Ausfallschäden begleichen hilft, sind inzwischen eine halbe Million Euro bewilligt worden. Im Lotto-Hilfsfonds stehen insgesamt eine Million Euro bereit. Zwischen dem 3. April 2020 und dem 30. Juni 2020 (Antragsschluss) gingen 335 Anträge mit einem Antragsvolumen von rund 1,3 Millionen Euro ein bei der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt. 168 Anträge haben nunmehr eine Zusage bekommen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes und sonniges Wochenende.

Info 28 07 20Bereits vor einigen Wochen ist das Thema Aus- und Weiterbildung von Schiedsrichtern und Trainern aufgegriffen wurden. Die Gremien des VVSA verständigten sich darauf, dass Lizenzverlängerungen für ein Jahr nach entsprechenden Vorgaben erfolgen können. (Link Schiedsrichter | Link Trainer)
Anfang August wird mit dem Schiedsrichterwart Peter Quenzel beraten, wie wir unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt Ausbildungen anbieten können. Die Ausbildungen sind kombiniert mit Theorie und Praxis - dazu ist ein Turnier notwendig – bitte Turnierausschreibungen senden an: p.quenzel@t-online.de. Weitere Informationen werden umgehend an alle Mannschaftsverantwortlichen per E-Mail verteilt sowie im Internet des VVSA kommuniziert.
Über die Ausbildung von neuen Trainern im VVSA wurde bereits durch den Lehrwart Matthias Waldschik informiert. Momentan gibt es eine Sammlung von interessierten Trainern, weitere können gerne hinzukommen – Meldung an: lehrwart@vvsa-volleyball.de - , so dass es Anfang September konkrete Informationen zu Beginn und Umsetzung der Ausbildung geben wird.

Sommercamp SBKIn Kooperation mit dem VVSA (Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt e.V.) bietet der SV Pädagogik Schönebeck e.V. interessierten jungen Sportlern und Sportlerinnen die Möglichkeit, sich in ihrer Sportart weiter zu verbessern. Im Rahmen des Juniors Beachtour – Volleyball Sommercamp („Volleyball Sommercamp“ des VVSA), im SVP Beachcenter wird die Möglichkeit geboten, unter Anleitung von erfahrenen und lizensierten Trainern und Trainerinnen, sich technisch, taktisch und konditionell zu verbessern und bei Spiel und Spaß den Sommer zu genießen. Im Sand werden verschiedene Trainingsangebote sowie Fort- und Weiterbildungskurse angeboten. Nach dem erfolgreichen 1. Juniors Beachcamp im Juli 2020, startet der SV Pädagogik Schönebeck das 2. Juniors Beachcamp. Vom 12.-16. August 2020 können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren für das 2. Beachcamp anmelden.

Leistungen:
  • 4 Übernachtungen inkl. Vollverpension
  • Tägliche Trainingseinheiten Beachvolleyball und andere Sportarten
  • Technikschulung im Beachvolleyball
  • Erfahrene und lizensierte Trainer*innen
  • Freizeitprogramme – hier halten wir einige Überraschungen für euch bereit
  • Beach Starterpack inkl. 2 x Beachshirts
  • Getränke, Snacks während des gesamten Camps
  • Ehrungsmaterialien bei diversen Wettkämpfen/Maßnahmen

Die restlichen Campplätze können einfach und unkompliziert auf https://juniorsbeachtour.de/sommercamp gebucht werden. Wir wünschen euch viel Spaß im Beachcamp.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

17.07.2020: Fachtagung „Kinder spielend bewegen“
In keinem Alter spielt Bewegung für die Entwicklung eine so große Rolle wie in der Kindheit und zu keiner Zeit war sie aufgrund der Veränderungen in der kindlichen Umwelt so wichtig wie heute. Am 06. und 07. November 2020 führt die Sportjugend Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend daher eine Fachtagung in der LandesSportSchule Osterburg durch, die sich an Multiplikator*innen der elementaren Bewegungsförderung (Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen etc.) richtet, die auf der Suche nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Ideen für ihre regelmäßige Arbeit mit Kindern sind. Schwerpunkt der Fachtagung stellt in diesem Jahr das Thema „Kinder haben ein Recht auf Bewegung“. Fachvorträge von Expert*innen, wie z.B. der Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Renate Zimmer, und über 20 thematische Workshops stehen zur Auswahl, wodurch sich jede*r Teilnehmende ein eigenes Fachtagungsprogramm zusammenstellen kann. Begleitet wird die Fachtagung auch in diesem Jahr vom bekannten Kinderliedermacher Reinhard Horn. Eine detaillierte Programmausschreibung, weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es ab heute auf der Internetseite der Sportjugend Sachsen-Anhalt. Ansprechpartner: Stefan Gradwohl, Tel. 0345-5279-167, email: gradwohl@lsb-sachsen-anhalt.de

17. Juli 2020: Hoffnung auf bundesweite Wettkämpfe ab September
Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und seine Mitgliedsorganisationen freuen sich über das positive Signal, das die Sportministerinnen und Sportminister der Länder in ihrer Telefonkonferenz am 13. Juli und dem nachfolgenden Umlaufbeschluss für eine mögliche Wiederaufnahme des bundesweiten Wettkampfbetriebes ab September in SPORTDEUTSCHLAND gegeben haben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

17. Juli 2020: Das sportliche Reiseziel in der Altmark
Das Gute liegt so nahe! Die LandesSportSchule des LSB Sachsen-Anhalt in Osterburg hat Ende Mai ihren Betrieb wieder aufgenommen und bietet für Vereine, Verbände und Privatpersonen noch freie Kapazitäten im August und September 2020. Nutzen Sie das riesige Sport- und Wellnessangebot der Landessportschule für die sportliche Ferien- oder Urlaubsplanung. Die komplette Meldung findet ihr hier.

16. Juli 2020: 5. Gesundheitssport-Akademie des LSB vom 25.-27. September
Der LSB Sachsen-Anhalt freut sich, die 5. Gesundheitssport-Akademie zum geplanten Termin an der LandesSportSchule in Osterburg durchführen zu können. Zur Gewährleistung aller notwendigen Hygienestandards wurde das Akademie-Programm angepasst. Danke an alle Referentinnen und Referenten für ihre Flexibilität. Das LSB-Bildungsteam freut sich auf ein abwechslungsreiches Wochenende im Zeichen des Gesundheitssports. Die komplette Meldung findet ihr hier.

15. Juli 2020: Landesleistungszentren und -stützpunkte: Jetzt bewerben!
Ab sofort können Sportvereine über ihren jeweiligen Landesfachverband Anträge zur Genehmigung eines Landesleistungszentrums (LLZ) oder Landesleistungsstützpunktes (LSTP) stellen. Die Landesfachverband müssen die Anträge bis spätestens 30. September 2020 an den LSB einreichen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

14. Juli 2020: Möglichkeiten der Sportförderung nutzen!
Der LSB Sachsen-Anhalt hatte interessierte Sportvereine, Kreis- und Stadtsportbünde sowie Landesfachverbände im Juli zu zwei Informationsveranstaltungen zum Thema "Sportförderung im Land Sachsen-Anhalt 2021" eingeladen. Am 8. Juli in Magdeburg und der 13. Juli in Dessau-Roßlau nahmen jeweils rund 40 Interessierte aus Sportvereinen und -verbänden teil, was für ein ungebrochenes Interesse am Thema spricht. Die komplette Meldung findet ihr hier.

13. Juli 2020: Juniorteam Sachsen-Anhalt: Erste Mitglieder berufen
Mit Antonia Buschendorf, Lea-Jasmin Riecke und Gordon Schulz wurden am 11. Juli in Haldensleben die ersten drei Leichtathleten ins Juniorteam Sachsen-Anhalt berufen. Traditionell berufen die Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt, der LSB und der OSP Sachsen-Anhalt bereits im Frühjahr eines jeden Jahres junge Nachwuchsathletinnen und -athleten, die erste internationale Erfolge in ihrer Sportart errungen haben, in das Juniorteam. In diesem Jahr findet die Berufung dezentral im kleinen Rahmen bei ersten Wettkämpfen in den Sportarten statt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

13. Juli 2020: DOSB-Vereinsmanagerausbildung startet im Oktober!
Sie wollen Verantwortung in ihrem Sportverein übernehmen oder sind bereits in einer Führungsposition im Verein? Der LSB Sachsen-Anhalt macht Sie fit für die Aufgaben in den Bereichen Führung, Organisation und Verwaltung. Jetzt anmelden für die DOSB-Vereinsmanagerausbildung ab 30.Oktober 2020! Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

DOSB Übungsleiter*in – B Sport in der Prävention - Anmeldung zu den Aufbaulehrgängen kann erfolgen. Die aktuellen Informationen dazu finden sich hier.

23. Juli 2020: Informationsveranstaltungen EU-Sportstättenbauförderung 2021
Der LSB Sachsen-Anhalt führt zwischen dem 27. Juli und dem 5. August vier Informationsveranstaltungen zum Thema EU-Sportstättenbauförderung durch. Im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) ist es Sportvereinen möglich, für ihre Sportstätteninfrastruktur EU-Fördermittel zu beantragen. Dafür wird es für 2021 noch einmal eine Förderung geben. Die komplette Meldung findet ihr hier.

22. Juli: Prioritätenliste für kleinere Bauvorhaben bestätigt
Die Arbeitsgruppe „Prioritätensetzung Sportstättenbau“, der Vertreter vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt, der kommunalen Spitzenverbände, des Landesverwaltungsamtes sowie des Ministeriums für Inneres und Sport angehören, hat am 21. Juli im Rahmen des Sonderprogramms Sportstättenbau in Sachsen-Anhalt insgesamt 32 Anträge ausgewählt. Die Einzelfördersummen betragen zwischen 8.000 und 50.000 Euro. Das Land Sachsen-Anhalt fördert mit diesem Sonderprogramm vorrangig Sanierungsmaßnahmen von Sportvereinen und Kommunen insbesondere im ländlichen Raum. Die komplette Meldung findet ihr hier.

21. Juli 2020: Fair Play-Preis 2020: Jung, sportlich, fair!
Die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. (DOG) hat den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ ausgeschrieben. Auch 2020 sollen wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden. Teilnehmen können jugendliche Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Sportverein eine Fördersumme von bis zu 500 €. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2020. Die komplette Meldung findet ihr hier.

20. Juli 2020: Mitglieder des Juniorteams mit starken Leistungen in Halle
Am 18. Juli wurden bei der Eröffnung der Mitteldeutschen Meisterschaften im Mehrkampf in Halle elf weitere Sportlerinnen und Sportler ins Juniorteam Sachsen-Anhalt berufen. Zwei der elf Athleten, Lucie Kienast und Till Steinforth (beide SV Halle), glänzten anschließend mit starken Leistungen und wurden mitteldeutsche Mehrkampfmeister in ihrer Altersklasse. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

9. Juli 2020: Freie Plätze im Freiwilligendienst im Sport
Für die Erfolgsformate Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst im Sport hat die Sportjugend aktuell noch freie Plätze für Freiwillige und Einsatzstellen zu vergeben. Das FSJ und der BFDu27 starten im Rahmen eines Jugendfreiwilligendienstes ab 01.09.2020 in den neuen Zyklus. Die komplette Meldung findet ihr hier.

8. Juli 2020: Sportjugend plant Internationale Jugendbegegnung, digital
"C'You" - unter diesem Motto veranstaltet die Sportjugend Sachsen-Anhalt eine Internationale Jugendbegegnung im digitalen Raum mit dem Ziel, die guten Kontakte der Internationalen Jugendarbeit nicht abreißen zu lassen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

7. Juli 2020: Zwei sportliche Schulen aus dem Landkreis Harz ausgezeichnet
Am 7. Juli ehrte der LandesSportBund Sachsen-Anhalt (LSB) in Neinstedt und Quedlinburg zwei überaus sportliche Schulen aus dem Landkreis Harz. Eine Woche vor Ferienbeginn können sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule "H.C. Andersen" aus Neinstedt und der Förderschule Sine-Cura aus Quedlinburg jeweils über ein kleines Preisgeld für die Schulkasse und neue Materialien für den Sportunterricht freuen. Die komplette Meldung findet ihr hier.

6. Juli 2020: Landesweite Aktionen zum #SportPride 2020
Mit der Beteiligung an der Social Media Kampagne #SportPride2020 am 27. Juni hat der LandesSportBund ein Zeichen gesetzt, um auf das Thema Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität aufmerksam zu machen. Viele seiner Mitgliedsvereine und-verbände haben sich an der Aktion beteiligt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

6. Juli 2020: Teilnehmende für AOK-Sportcamp gesucht
Im Ergebnis der Kooperation zwischen Landessportbund und der AOK Sachsen-Anhalt werden pro Jahr zwei Sportcamps gefördert. In enger Abstimmung mit den Vereinen und den LFV/KSB/SSB soll vor allem sozial-benachteiligte Kinder und Jugendliche die Chance der kostenfreien Teilnahme ermöglicht werden. Für das Oktober-Camp sucht der LSB noch 20 interessierte Kinder und Jugendliche aus den Sportvereinen Sachsen-Anhalts. Die verbindliche Teilnahmebekundung erfolgt auf dem angehängten Formblatt. Eine verbindliche Zusage zur Teilnahme erfolgt schriftlich durch den LSB. Ansprechpartnerin beim LSB: Karin Stagge, 0345-5279 129 oder stagge@lsb-sachsen-anhalt.de

30. Juni 2020: Begriff „Webinar“ nicht mehr verwenden
Der DOSB macht seine Mitgliedsorganisationen darauf aufmerksam, dass der Begriff "Webinar" markenrechtlich geschützt ist und nicht mehr verwendet werden sollte. Die komplette Meldung findet ihr hier.

Die VVSA Geschäftsstelle in Halle (Saale) ist momentan auf Grund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Persönlich und telefonisch kann daher keine Auskunft gegeben werden. Anliegen sollen bitte via Mail an info@vvsa-volleyball.de geschickt werden. Mails werden zeitnah beantwortet. Ab dem 04. August 2020 ist die VVSA Geschäftsstelle dann wieder wie gewohnt erreichbar.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
heute erhalten Sie aus der LSB-Geschäftsstelle nachfolgende Informationen:

3. Juli 2020: Werde Teil des landesweiten Anti-Doping-Netzwerkes!
Du stehst für sauberen Sport? Du willst in Deiner Sportart einen Beitrag für dopingfreien Sport in Sachsen-Anhalt leisten? Dann engagiere Dich zusammen mit dem LSB Sachsen-Anhalt im Netzwerk „GEMEINSAM GEGEN DOPING“ zum Schutz der Athletinnen und Athleten. Am 8. September 2020 findet im Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt in Magdeburg ein Seminar „Dopingprävention“ statt, das umfangreichen Informationen zum Thema bietet und praxisnahe Methoden vorstellt. Anmeldungen sind bis zum 28. August möglich. Die komplette Meldung findet ihr hier.

2. Juli 2020: Millionenspritze des Bundestages für den deutschen Sport
Der Haushaltsausschuss hat am Mittwochabend (1. Juli) eine 200 Millionen Euro umfassende „Corona-Überbrückungshilfe für Profisportvereine“ beschlossen. Antragsberechtigt sind Vereine der 1. und 2. Liga (Männer und Frauen in Individual- und Mannschaftssportarten, exklusive der Fußball-Bundesligen der Männer) und die 3. Liga im Männerfußball. Auch für den kommunalen Sportstättenbau wurden die Fördermittel aufgestockt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

1. Juli 2020: Olympiastützpunkt verabschiedet langjährige Mitarbeiter
Am 30. Juni hatte ein sportliches Urgestein aus Magdeburg seinen letzten Arbeitstag im Olympiastützpunkt (OSP) Sachsen-Anhalt. Mehr als 30 Jahre hat Laufbahnberater Harald Broschat Athletinnen und Athleten beratend zur Seite gestanden, erst beim SC Magdeburg danach beim Olympiastützpunkt. In dieser Zeit begleitete er aktiv die dualen Karrieren hunderter Kadersportlerinnen und -sportler. Darüber hinaus war er als Haushaltsbeauftragter maßgeblich für den Haushalt des OSP zuständig. Die komplette Meldung findet ihr hier.

30. Juni 2020: 7. Landesverordnung präzisiert angekündigte Lockerungen
Die Landesregierung Sachsen-Anhalts hat am 30. Juni 2020 die 7. Eindämmungsverordnung im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus beschlossen. Die Verordnung, die am 2. Juli in Kraft tritt und bis zum 16. September gelten soll, hat die bereits vor einer Woche vom Land angekündigten Lockerungen für die Bevölkerung präzisiert und auch die hier bereits am 23. Juni veröffentlichten Änderungen für den Sport bestätigt. Die komplette Meldung findet ihr hier.

29. Juni 2020: Dr. Rüdiger Ganske - Ein Leben für den (Ski)-Sport!
Unter normalen Bedingungen wäre es sicher ein großer Empfang geworden! Doch die Corona-Pandemie machte auch hier einen Strich durch die Rechnung. So ging es für Dr. Rüdiger Ganske an seinem 70. Geburtstag am 28. Juni im kleinen Familienkreis nach Weimar. Der sportlich fitte Jubilar hält seit nunmehr 30 Jahren als Präsident die Zügel des Skiverband Sachsen-Anhalt in den Händen. Wir gratulieren herzlich! Die komplette Meldung findet ihr hier.

Das LSB-Team wünscht ein schönes und erholsames Wochenende.