Projektvorstellung - Welcome

Integration durch Sport DOSBMit Unterstützung des Projekts „Volley-Kids - Welcome“ sollen Sportmöglichkeiten geschaffen und Sportangebote entwickelt werden, die sich an den Motiven der Flüchtlinge, ihrer Kinder sowie unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zum Sporttreiben orientieren und deren spezifischen Bedürfnissen Rechnung tragen.

Durch Information, aktive Ansprache, zielgruppenspezifische Angebote und Minderung der Zugangsbarrieren sollen die Flüchtlinge zur aktiven Teilnahme, Mitgliedschaft und Mitarbeit in den gestaltenden Strukturen des organisierten Sports ermutigt werden.

Weltoffen Sachsen AnhaltDabei geht es konkret um die folgenden Ziele:

1. Erschließung neuer Zugangswege in die Sportstrukturen für die zu integrierende Zielgruppe
- Durchführung von regionalen Willkommensturnieren und Aktionstagen
- enge Zusammenarbeit mit Initiativen und Partnern (Integrationsnetzwerke, Vereine, Schulen, Kindergärten...)

2. Integration von Flüchtlingen und ihren Kindern sowie von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
- in die Trainings- und Wettkampfstrukturen der Volleyball-Vereine
- Unterstützung in der Alltagskommunikation im Rahmen der Vereinsarbeit

3. Schulung und Weiterbildung von Vereinsmitarbeitern, Ehrenamtlichen, Trainern, etc. in Kooperation mit dem LSB, aber auch von Teilnehmern der Aktionstage selbst
- Arbeitsschwerpunkt "Integration durch Sport
- Vermittlung bzw. Erwerb der interkulturellen Kompetenzen der ehrenamtlichen Projektträger
- Weiterbildung zu Fragen der Vereinsarbeit mit Flüchtlingen
- Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen zum Schwerpunkt „Umgang mit anderen Kulturen“ in weiteren Projekten (vorrangig in VVSA begleiteten Bildungseinrichtungen)

4. Erstellen von (Erst-)Informationsmaterialien für
- Flüchtlinge, deren Kinder oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Betreuer
- öffentliche Einrichtungen und Träger (Unterkünfte, Schulen, Kindergärten, Heime, Verbände...)
- Initiativen und Partnern vor Ort