Projektpartner - gesund und clever

IKK gesund plusAndreas EichelAndreas Eichel ist staatlich anerkannter Trainer für Gesundheit, Sportrehabilitation, Cardiofitness, Ernährung, Körperformung & Personaltrainer. Seine Tätigkeiten liegen im Bereich Gesundheitsmanagement der IKK gesund plus, Personaltraining (Privatpersonen), Athletik-Trainer, Trainings-analysen (Triathleten) und Körperformung.


spk-logo-mobileFranziska KreibeFranziska Kreibe hat im August 2008 eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse Magdeburg begonnen und im Januar 2011 erfolgreich abgeschlossen. Hauptaugenmerk ihrer Aufgaben ist auch der Sparkassen-SchulService der in Magdeburg aktiv durchführt wir. Hierbei steht die wirtschaftliche Bildung der Jugend im Vordergrund. Die Mitarbeiter der SKK Magdeburg unterstützen Schulen mit einem bestimmten Budget (nach Vereinbarung eines Rahmenvertrages), halten Vorträge an Schulen, führen das Planspiel Börse (virtuelles Börsenspiel mit echten Kursen in einem Zeitraum von 10 Wochen mit fiktivem Kapital von 50.000€) durch.


dsj logoNicole Schöntaube ist Integrationshelfer für Autismus, Lizensierte Übungsleiterin C-Breitensport für Kinder und Jugendliche (Übungsleiterin im TSV Magdeburg), Ehrenamtliche Referentin der Sportjugend Sachsen-Anhalt, Schwerpunkte: Kinder- und Jugendbildung, Bewegungsförderung im Elementarbereich, Ausbildungen. Tilman Treue, Dipl. theol. ist Lizensierter Übungsleiter C Breitensport und Handball, Übungsleiter bei der TSG Calbe, Ehrenamtlicher Referent der Sportjugend Sachsen-Anhalt, Schwerpunkte: Kinder- und Jugendbildung, Bewegungsförderung im Elementarbereich. Beide Dozenten sind tätig im Modul Kinderrechte, dieses enthält sowohl theoretische als auch praktische Bestandteile. Im theoretischen Teil geht es zunächst um Kinderrechte im Allgemeinen. Entsprechend dem Anliegen des Moduls wird die Stoffeinheit dann auf einzelne Kinderrechte konzentriert. Im Zentrum stehen dabei die Stichworte Selbstwahrnehmung und Selbstbehauptung. Unterstützt wird die Arbeit im theoretischen Teil durch altersgerechte Materialien, Lieder und Geschichten. Der praktische Teil umfasst eine ganze Reihe an Aktivitäten aus dem Bereich der kooperativen Spiele und der Erlebnispädagogik. Im Vordergrund steht dabei nicht das Gegeneinander einzelner Akteure, sondern das Miteinander in der Gruppe – das jedoch durchaus im kompetitiven Sinne. Gemeinsam finden die Kinder Lösungen für die gestellten Aufgaben, sind gezwungen miteinander zu reden, Möglichkeiten abzuwägen und auszuprobieren. Geschult werden dabei soziale Kernkompetenzen, die nicht nur im Sport, sondern auch im Schulalltag wichtig und für ein gesundes Klassenklima unabdingbar sind.


logozoneIm Modul „Medienbildung – Internet, Computerspiel und Handy“ wurden die teilnehmenden Kinder angeregt Medieneinflüsse zu erkennen und aufzuarbeiten, sie erlernten Medienbotschaften zu verstehen und zu bewerten und erhielten die Möglichkeit Medienangebote unter Abwägen von Handlungsalternativen auszuwählen und zu nutzen.

Zone webThan Mai Nguyen ist Studentin der Sozialen Arbeit an der HS Magdeburg Stendal und absolvierte ein Praktikum im Medientreff zone! Stefanie Kakoschke ist M.A. Medien- und Kommunikationswissenschaft und Soziologie, Medienpädagogin und Projektleiterin des Medientreff zone! in Magdeburg. Christian Hoffmann absolvierte sein BFD im Medientreff zone! Ariane Kleibrink ist M.A. Medienbildung – Visuelle Kultur und Kommunikation, Medienpädagogin und Mitarbeiterin im Medientreff zone! Yvonne Becher ist B.A. Bildungswissenschaften NF Psychologie, Referentin für medienpädagogische Projekte mit Schwerpunkt Computerspiele und soziale Netzwerke.


Jakob DörreJakob Dörre ist studierter Philosoph (M.A.), Musikwissenschaftler und Germanist, mit einem Studienschwerpunkt in Medienphilosophie. Daher betreut er die Volley-Kids im Medien-Teil des Projektes. Aber auch sportliche Unterstützung gibt er hin und wieder, da er als aktiver Spieler und Jugendtrainer beim USC Magdeburg auch Erfahrungen in diesem Bereich vorweisen kann.

Anja BechmannAnja Bechmann hat ihren Masterabschluss im Bereich Medienbildung: visuelle Kultur und Kommunikation. Durch die erweiterten Kenntnisse im Bereich der Neuen Medien und der pädagogischen Ausbildung unterrichtet sie gemeinsam mit Jakob Dörre die „Volley-Kids“ im Medienunterricht. Sie ist ambitionierte Jugendtrainerin beim USC Magdeburg und ist somit auch als sportliche Unterstützung tätig.

Der Medienunterricht der Beiden ist auf der aktiven Ebene zu sehen. Jakob Dörre und Anja Bechmann erklären den Kindern nicht nur die Medien, sie gestalten sie. Es werden Flyer, Radiobeiträge, Zeitungsartikel oder Präsentationen erstellt, die die Kinder veranlassen, sich mit dem jeweiligen Medium auseinander zu setzten. Insbesondere die Schreibfähigkeit und die zielgerichtete Aufmerksamkeit werden geschult. Der Erfolg lässt sich hier relativ simpel nachverfolgen – das Endprodukt ist das Ziel.


Veronika Weinert ist Rentnerin und seit 2008 in Magdeburg als "Experimentier-Oma" in KITA´s und Grundschulen zu dem Thema "Naturwissenschaften spielerisch entdecken" unterwegs. In Ihrem Berufsleben war sie Lehrerein für Chemie an der Ingenieurschule für Chemie Magdeburg und nach der Wende an der Berufsschule für Ernährung und Hauswirtschaft tätig. Über 40 Jahre hat sie selber Volleyball gespielt und war als Trainerin im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich tätig. Im Projekt "Volley-Kids" betreut sie die Kinder zu den Modulen "Gesunde Ernährung" und "MINT". Hier werden die unterschiedlichsten Experimente mit Rotkohl und Eiern gemacht. Wo finde ich Stärke, Wasser und Fett? Das wird besprochen und durch eingene Arbeit herausgefunden. Dieser praktische Unterricht macht nicht nur ihr, sondern auch den Kindern viel Spaß.