DVV-POKALFINALE #MissionMannheim

Nach nunmehr drei erfolgreichen Jahren in der neuen Location findet das traditionsreiche DVV-Pokalfinale am 24. Februar 2019 erneut in der SAP Arena in Mannheim statt. Der Deutsche Volleyball-Verband und die Volleyball Bundesliga wollen zusammen mit den vier Finalisten und ihren zahlreichen Fans die 12.500 Besucher fassende Arena erneut für einen Tag in einen Volleyballtempel verwandeln. Das Finale der Männer, SVG Lüneburg vs. VfB Friedrichshafen startet ab 13.30 Uhr. Ab 16:15 Uhr steht dann das Finale der Frauen, SSC Palmberg Schwerin vs. Allianz MTV Stuttgart auf dem Plan.

TV- und Streamingzeiten

MIBRAG-Aktionstag in Zeitz 25.01.2019

GruppenbilderAm vergangenen Freitag, 25.01.2019, fand in der Sekundarschule „Am Schwanenteich“ in Zeitz der MIBRAG-Aktionstag statt. Begrüßt wurden die siebten Klassen dabei von Maik Simon und Matthias Eberhardt von der MIBRAG sowie von VVSA-Geschäftsführerin Corina Wagner. In zwei Blöcken absolvierten die Schüler und Schülerinnen ein Aufbautraining im technischen Bereich, wobei jeweils die vier motiviertesten Akteure ausgezeichnet wurden. Ein Giveaway, in Form eines Turnbeutels, wurde zusätzlich an jeden Sportler übergeben. Der MIBRAG-Aktionstag war der gelungene Abschluss der Sportwoche im Rahmen „Sportunterricht einmal anders“.

Prominenter Trainingsgast in Schönebeck - öffentliches Training des VC Wiesbaden (1. BL Damen)

Am kommenden Donnerstag, 17.01.2019, gastieren die Damen vom VC Wiesbaden, 1. Volleyball Bundesliga, in Schönebeck. Nach ihrem Spiel am Mittwochabend in Suhl suchten die Damen auf dem Weg zum Bundesligaspiel gegen die Damen des VC Olympia Berlin, am Freitag, 19.01.2019, eine Trainingsmöglichkeit am Donnerstag.
Über Olaf Minter (Scout VC Wiesbaden) erfolgte eine Anfrage an den VVSA-Landestrainer Matthias Waldschik, der sofort die Verbindung zur ehemaligen SV Pädagogik Jugendspielerin Lisa Stock zog und Schönebeck als Trainingsstätte ins Spiel brachte. Das öffentliche Training des Erstligisten findet von 14:30 bis 16:30 in der Sporthalle BBS Schönebeck, Magdeburger Str. 302, 39218 Schönebeck statt. Dabei ist der Eintritt frei.

Frohe Weihnachten

Weihnachten 2017Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt e.V. dankt allen Sponsoren, Partnern, Förderern, Mitgliedern und Vereinen des Volleyballsports in Sachsen-Anhalt für die Unterstützung und freut sich auf die Zusammenarbeit in 2019! In diesem Sinne wünschen wir besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Informationen zur Aufnahme an die Sportschule Magdeburg

In jedem Jahr gibt es die Möglichkeit junge Sportler/-Sportlerinnen an der Sportschule in Magdeburg einzuschulen. Dabei können talentierte Spieler/-Innen bereits ab der fünften Klasse den Schulwechsel absolvieren. Jeweils zum Schuljahresbeginn (ohne Internatsplatz) können Kinder in den sogenannten L-Status aufgenommen werden. Hierbei ist das Ziel die allgemeine motorische Grundausbildung. Des Weiteren dient die Einschulung in die fünfte Klasse der Einführungsphase an die Sportschule. Der Umfang beschränkt sich dabei auf zwei zusätzliche Sportstunden neben dem regulären Sportunterricht, die in Absprache auch schon volleyballspezifisch erfolgen kann.
Ab der siebten Klasse jeweils zum Schuljahresbeginn (mit Internatsplatz) nach Eignungsfeststellung des Landestrainers kann der L-Status (Leistungsstatus) vergeben werden. Der Umfang würde sich dabei auf zwei zusätzliche Sporteinheiten (sogenannter „Z-Sport“) zum regulären Sportunterricht unter Leitung eines VVSA-Lizenz-Trainers definieren. Volleyballspezifisch und altersabhängig können dann zwei bis vier Volleyballeinheiten nachmittags/abends im Verein oder als VVSA-Stützpunkttraining absolviert werden. Neben dem Grundlagentraining soll hier auch das Aufbautraining I und II stattfinden. Für die jeweiligen Landeskader dient die zusätzliche sportliche Belastung zur Vorbereitung und Betreuung in kombinierter Ausbildung (Halle/Beach gemäß einheitlichem DVV-Konzept von 2019). Probetage-/Probewochen an der Sportschule Magdeburg sind zu jeder Zeit in Absprache mit Heimatschule/Sportschule/Internat und Landestrainer möglich.

Wichtige Termine (!)
11.01.2019: Abgabe des Aufnahmeantrages / Abgabe der Anmeldung für den Sporttest (nur für Aufnahme in Klasse 5)
19.01.2019 oder 23.02.19: Aufnahmetest (9:00 Uhr Laufhalle Friedrich-Ebert-Str.)

(Vorab bitte Rücksprache mit unserem Landestrainer: matthias.waldschik@vvsa-volleyball.de oder 0177-6038295).