Rückblick MIBRAG Beach Day 2019

Veröffentlicht: Mittwoch, 29. Mai 2019 12:13
Geschrieben von Anja Bechmann
Bild1Am vergangenen Samstag fand zum wiederholten Mal der MIBRAG Beach Day am MONDSEE Pirkau statt. Die Schirmherrschaft lag bei diesem Event bei Andy Haugk, Bürgermeister Hohenmölsen. Gemeinsam mit Maik Simon, Leiter Kommunikation MIBRAG, wurde der MIBRAG Beach-Day eröffnet.
Nach der Eröffnung ging es für die rund 100 Kinder direkt in die Erwärmung. Diese wurde gestaltet mit Rundenlaufen um die Felder und mit unterschiedlichen Staffelspielen als teambildende Maßnahme. Hierbei wurden auch die Kondition und die Koordination der Kinder begutachtet – zu guter Letzt robbte man sich noch durch den Sand, um das neue Element zu zelebrieren.
Bild2Im Wettkampf (10:30-16:00 Uhr) selbst konnten in der Alterskategorie Jahrgang 2003 bis 2005 vier Mannschaften ihr Können unter Beweise stellen. Dabei ging der erste Platz an die „Wasserdrobbm“ vor den „Klappstühlen“, „Die Blümchen“ und den „Sandkörnern“. Im Turnier der Altersklasse Jahrgang 2006 und jünger gingen sieben Teams an den Start. Platz eins belegte dabei GLVC Groitzsch-Luckaer-Volleyball Club. Den zweiten Platz erspielten sich die SG Dankerode. Den letzten Medaillenplatz ergatterten sich die SG Chemie Zeitz „No Name“. Auf Platz vier landete der Reichardtswerben I vor der SG Chemie Zeitz „Team Flash“, Reichardtswerben II und III. Nach Ende des Turniers wurden neben Medaillen und Urkunden auch tolle Preise von der MIBRAG für die Siegerehrung zur Verfügung gestellt. Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt übergab dann zusätzlich noch jeder Mannschaft einen Freizeitbeachball.
Großer Dank geht an dieser Stelle an den langjährigen Sponsor und Unterstützer MIBRAG sowie an die SG Chemie Zeitz für die Vorbereitung und Durchführung des MIBRAG Beach Day 2019.

Bilder zum MIBRAG Beach Day 2019