„Voll(ey) talentiert – Road to Olympia“ macht Stop in Barby

TL BeachDas vom Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt initiierte Projekt „Voll(ey) talentiert – Road to Olympia“ – unterstützt vom Land Sachsen-Anhalt ist am zweiten Maiwochenende in die nächste Phase gegangen. Dabei wurde in Sachen Talentfindung zu einer Sichtungsmaßnahme ins Beachcenter Barby eingeladen. Am Samstag wurden dabei die Mädchen und am Sonntag die Jungen auf ihre Fähigkeiten im Sand getestet und konnten bereits erste Trainingserfahrungen sammeln. Im Vordergrund standen dabei der kontinuierliche Aufbau und die Konsolidierung einer breitensportlichen Volleyballbasis und einer grundsoliden Talentfindung und -förderung durch gut strukturierte Zusammenarbeit der Schulen/Vereine und dem Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt. Da zeitgleich ein hochdotiertes DVV I –Turnier stattfand, konnten die Talente bereits einen Blick in eine volleyballaffine Zukunft werfen.