Andreas Silbersack für weitere vier Jahre gewählt

Zum 8. Ordentlichen Landessporttag des LSB Sachsen-Anhalt waren am 23. September 2018 insgesamt 128 stimmberechtigte Delegierte aus 14 Kreis- und Stadtsportbünden sowie 28 Landesfachverbänden nach Halle angereist. Das alle vier Jahre tagende ranghöchste Gremium des Sports in Sachsen-Anhalt hatte im Steintor-Varieté der Saalestadt eine 30 Punkte umfassende Tagesordnung abzuarbeiten.
Sportminister Holger Stahlknecht erwähnte in seinem Grußwort besonders alle ehrenamtlich im Sport Tätigen. „Ich möchte mich persönlich bei allen bedanken, die sich tagtäglich ehrenamtlich in den Sportvereinen und Sportverbänden des Landes engagieren“, sagte Minister Stahlknecht. Stellvertretend für die zehntausenden Engagierten im Land wurden die 85-jährige Sigrun Schindler mit der Eintragung in Ehrenbuch des LSB Sachsen-Anhalt sowie die 82-jährige Irmgard Koch (beide TSG GutsMuths Quedlinburg) und die 60-jährige Edda Kaminski (Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt) jeweils mit der Ehrenmedaille des LSB Sachsen-Anhalt für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit im Sport geehrt. [...]
Abschließender Höhepunkt des 8. Ordentlichen Landessporttages war die Wahl des Präsidiums des LSB Sachsen-Anhalt für die Legislaturperiode von 2018 bis 2022. Andreas Silbersack wurde von den Delegierten deutlicher Mehrheit zum Präsidenten wiedergewählt. Nachdem Edda Kaminski (als Vizepräsidentin Leistungssportentwicklung) und Winfried Melzer (als Vizepräsident Bildung und Personalentwicklung) nicht zur Wiederwahl standen, gibt es mit Axel Schmidt und Michael Rehschuh zwei neue Gesichter im Präsidium des LSB Sachsen-Anhalt.

IMG 20180923 162919Das LSB-Präsidium für die Legislaturperiode 2018-2022:
Präsident: Andreas Silbersack (USV Halle)
Vizepräsident Gesellschaftspolitik und Sportinfrastruktur: Dirk Meyer (ZLG Atzendorf)
Vizepräsidentin Breitensportentwicklung: Dr. Petra Tzschoppe (TSV Leuna)
Vizepräsidentin Leistungssportentwicklung: Axel Schmidt (HTC Peißnitz)
Vizepräsident Finanzen: Rainer Voigt (Kneipp-Verein Magdeburg)
Vizepräsident Bildung und Personalentwicklung: Michael Rehschuh (Zörbiger FC 1907)
Vizepräsident Kommunikation und Marketing: Erwin Bugar (1. FC Magdeburg)
Vizepräsident Frauen und Gleichstellung: Silke Renk-Lange (SV Halle)

Durch ihre Wiederwahl zur Vorsitzenden der Sportjugend Sachsen-Anhalt bei der Vollversammlung am 14. September 2018 hat Christin Wunderlich automatisch Sitz und Stimme im LSB-Präsidium. Zum Präsidium gehört weiterhin der Ehrenpräsident des LSB Sachsen-Anhalt, Gustav-Adolf Schur. [Qeulle: LandesSportBund Sachsen-Anhalt]