Schmetterlinge belegen Platz 8 bei der EM

Die deutschen Volleyballerinnen mussten sich im EM-Viertelfinale Gastgeber Aserbaidschan in drei Sätzen geschlagen geben. Damit verpassen die Schmetterlinge eine Medaille. Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Europameisterschaft den Sprung ins Halbfinale verpasst. Die junge Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski musste in der Runde der letzten Acht Lehrgeld zahlen und verlor in Baku gegen Gastgeber Aserbaidschan klar mit 0:3 (20:25, 18:25, 21:25). Mit der Viertelfinalteilnahme hatte das Team aber die Zielvorgabe erfüllt und das EM-Ticket für 2019 bereits in der Tasche.