Rückblick: Beach-Lehrgang Juni 2018

Lehrgang JuniAm vergangenen Wochenende fand ein weiterer Beach-Lehrgang in Vorbereitung auf den Bundespokal 2018 in Damp statt. Dabei konnten insgesamt 25 Kaderspieler- und Spielerinnen im Training und Spielbetrieb ihre Fähigkeiten verbessern und den Trainern zeigen, welches Potential in ihnen steckt.
Beim VVSA-Kategorie B Cup in Sietzsch zeigten sowohl die Jungs als auch die Mädchen eine hohe Motivation und konnten mitunter den Erwachsenen-Teams gefährlich werden. Bestes Kaderteam bei den Jungen (Platz 13) war dabei das Duo Frithjof Neef (USV Halle/CVM) zusammen mit Michel Weckebrod (CVM), die auch am Sonntag das interne Turnier für sich entscheiden konnten. Bei den Mädchen konnten sich Jule Werner (SV Pädagogik Schönebeck) zusammen mit Jamie Katillus (SV Pädagogik Schönebeck / Burger VC 99) und Pia Geistlinger (USV Halle) zusammen mit Pauline Meyer (USV Halle) einen siebten Platz erspielen.
In den kommenden Wochen werden das Training im Heimatverein/Stützpunkt und die Turnierteilnahme sowie die Platzierungen bei der VVSA-Beachtour 2018 entscheiden, wer in den Bundespokalkader berufen werden. An dieser Stelle bedankt sich der Verband nochmals bei allen Vereinen, Vereinstrainern und Eltern, die den Spielerinnen und Spielern diesen Weg ermöglichen. Ein großer Dank geht auch an den SV Pädagogik Schönebeck für die Bereitstellung der Beachanlage in Barby.

JtfO –Beach 2018 – Landesfinale

Am vergangenen Donnerstag, 07. Juni 2018, fand im Beach Center Barby bei schönstem Wetter das Landesfinale Beach im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia statt. Dabei belegte das Giebichenstein-Gymnasium "Thomas Müntzer" in der Wettkampfklasse II den ersten Platz. Platz zwei ging an das Sportgymnasium Magdeburg. In der Wettkampfklasse III gewann das Wolterstorff-Gymnasium Ballenstedt vor der Sekundarschule Dähre. Mit dem Titel Landessieger Sachsen-Anhalt, qualifizierten sich die jeweiligen Gewinner und Gewinnerinnen für das Herbstfinale vom 23. bis 27. September 2018 in Berlin. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg.

Beach-Lehrgang Juni 2018

Ab heute startet der Beach-Lehrgang in Barby für die potentiellen Kandidaten für den Beach Bundespokal 2018 in Damp. Neben taktischen Trainingseinheiten werden die insgesamt 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auch im Wettbewerb gefordert sein. Dazu reisen am Samstag einige Jungs und am Sonntag einige Mädchen zum VVSA-Kategorie B Cup nach Sietzsch. Hier sollen sie unter Wettkampfbedingungen zeigen, was sie in den Sand bringen. Der Lehrgang selbst soll mitunter als ein Kriterium für die Nominierung für den Bundespokal in Damp als Vorlage dienen.

Rückblick NOM U13 2018

Am vergangenen Wochenende fand in Sachsen-Anhalt die Regionalmeisterschaften Nordost (Jugend-NOM) 2018 - U13 statt. Beim Ausrichter VC Bitterfeld-Wolfen spielten die besten neun Mädchenteams aus dem Regionalbereich Nordost. Dabei konnten sich die Mädels vom VC Bitterfeld-Wolfen durchsetzen und belegten Platz eins – Herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn. Platz zwei ging an den Marzahner VC vor der SG Rotation Prenzlauer Berg. Der USV Halle belegte Platz fünf – knapp dahinter (Platz sechs) reihte sich der SV Pädagogik Schönebeck ein. Am Sonntag gingen dann auch die Jungs beim Ausrichter USC Magdeburg ans Netz. Dabei konnte der SC Potsdam ungeschlagen den Titel feiern. Platz zwei ging an den SCC Berlin vor dem VC Angermünde. Bestes Team aus Sachsen-Anhalt war der TSV Leuna auf Platz vier. Mit einem achten Platz ging der VC Bitterfeld-Wolfen aus dem Turnier. Mit lediglich einem Spielgewinn gegen den 1. VC Wildau reihte sich der USC Magdeburg ganz unten ein.

NOM U13 | VVSA-Beachtour in Greppin

Neben dem Masters (VVSA-Kategorie A, DVV-Kategorie 2) in Greppin am Samstag 02.06.2018 für Damen und Herren finden am Wochenende auch die Jugend - Regionalmeisterschaften Nordost 2018 für die Altersklasse U13 statt. Dabei machen die Mädchen am Samstag den Anfang in Bitterfeld-Wolfen. Neben dem Ausrichter VC Bitterfeld-Wolfen werden die Teams vom Marzahner VC, der SG Rotation Prenzlauer Berg, dem TSV Rudow 1888, der SG Einheit Zepernick, dem SC Potsdam, dem VSB offensiv Eisenhüttenstadt, dem USV Halle und der SV Pädagogik Schönebeck das Teilnehmerfeld komplettieren. Am Sonntag geht es dann auch für die Jungs in Magdeburg aufs Parkett. Dabei werden neben dem Ausrichter USC Magdeburg die SG Rotation Prenzlauer Berg, der SCC Berlin, der VfK Berlin-Südwest, der SC Potsdam, der VC Angermünde, der 1.VC Wildau, der TSV Leuna und der VC Bitterfeld-Wolfen an den Start gehen. Wir wünschen allen Teams, ob in der Halle oder im Sand, verletzungsfreie Spiele und maximale Erfolge.