VC Bitterfeld-Wolfen (w) und Chemie Volley Mitteldeutschland (m) Landesmeister U18

Veröffentlicht: Dienstag, 05. März 2019 11:20
Geschrieben von Anja Bechmann
U18wAm vergangenen Samstag wurden im Bundesland Sachsen-Anhalt die U18 Landesmeister/-Innen gekürt. Der Titel ging dabei bei den Mädchen an den VC Bitterfeld-Wolfen vor dem USV Halle und dem VC 97 Staßfurt (die ausführlichen Ergebnisse finden sich unter: http://www.vvsa-jugendspielbetrieb.de/u18/u18w/finale/a-finale/). Im B-Finale der Mädchen gewann der VC WSG 78 Wolfen. Platz zwei ging an den SV Fortuna Ballenstedt vor dem Oscherslebener SC (die ausführlichen Ergebnisse finden sich unter: http://www.vvsa-jugendspielbetrieb.de/u18/u18w/finale/b-finale/). Im C-Finale hatten die Mädels vom PSV 90 Dessau das glücklichste Ende. Platz zwei ging an TSV Halle-Süd vor dem SV Braunsbedra und dem Genthiner VV 95 (http://www.vvsa-jugendspielbetrieb.de/u18/u18w/finale/c-finale/).
U18mBei den Jungs feierte der Chemie Volley Mitteldeutschland die Meisterschaft. Im Finale setzten sie sich gegen den PSV 90 Dessau mit 2:1 durch. Platz drei ging an den MTV von 1862 Wittenberg vor der WSG Reform Magdeburg, dem Burger VC 99 und der SV Rot-Weiss Muldenstein (die ausführlichen Ergebnisse finden sich unter: http://www.vvsa-jugendspielbetrieb.de/u18/u18m/finale/).
Als Landesmeister der Saison 2018/2019 nehmen der VC Bitterfeld-Wolfen und der Chemie Volley Mitteldeutschland sowie die jeweils Zweitplatzierten, USV Halle und PSV 90 Dessau, an den Jugend-Regionalmeisterschaften Nordost (NOM) teil. Dabei finden die Meisterschaften Nordost für die U18 weiblich am 16. März 2019 und für die U18 männlich am 17. März 2019 in Sachsen-Anhalt statt. Wir wünschen viel Erfolg!
Hinweis an alle Ausrichter der noch folgenden Landesmeisterschaften: Bitte schickt nach der jeweiligen Landesmeisterschaft ein Bild der Landesmeister und wenn möglich ein Bild aller Teilnehmer/-Innen an die Pressewartin Anja Bechmann (anja.bechmann@vvsa-volleyball.de).